Verstecke den Buchungsstand der quaeldich-Reisen & Events

Kommentare

  • zeigeTouren in den Nationalparks der Apenninen, Teil 1: Die Monti Sibillini.: Nach dem Erdbeben 2016 (beantworten) | FrankR Mail an Absender | 25.08. 18:36
    offiziell ist ein großer Teil der beschriebenen Strassen noch gesperrt. Die Strasse von Norcia nach Visso über Preci ist durch einen großen Erdrutsch blockiert und definitiv auch mit dem Fahrrad nicht passierbar. Die Anfahrten nach Castelluccio von Visso und von Arcquata del Tronto sind mit dem Rad möglich aber z.Teil offiziell nicht gestattet, also vor Ort informieren. Durch die Sperrungen sind allerdings die befahrbaren Strassen zum Radparadies geworden, da man an einem ganzen Tag nicht mal eine Handvoll Autos trifft.
    Du musst dich einloggen, um auf diesen Beitrag antworten zu können.
    Sorry, zu viele Spammer.