VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Passo del Redebus: Nordrampe von Sover aus!

  • Peter, 02.06.2014, 15:07 Uhr
    Zur Beschreibung gehört m.E. schon die gesamte Anfahrt vom Cembratal / Ort Sover aus. Die ersten 3 km haben es dabei satt in sich mit meist zweistelligen (bis 15) Steigungsprozenten. Dann geht es dafür relativ eben dahin bis Brusago und unschwierig bis Centrale bevor die restlichen 4 km bei kaum unter 10% nochmals die Beine fordern.Die Alternative für den Kracher von Sover aus wäre die Wahl der Straße ca. 2 Km Cembra-talabwärts über Valcava nach Brusago. Gerade wenn man noch mehr vorhat, sollte man sich diese Variante gönnen, weil die Straße gleichmäßig und moderat steigt.
  • tobsi, 02.06.2014, 21:08 Uhr
    Varda oder Centrale als Ausgangspunkt ist meiner Meinung nach schon richtig, aus dem Cembratal führen mindestens drei Auffahrten nach Centrale und die Auffahrt von Sover ist halt nur eine mögliche Variante.
    Und der Giro d´Italia hat den Redebus auch erst ab Centrale als Auffahrt drin gehabt, obwohl sie über Sover hoch sind.
  • Johjoh66, 17.07.2017, 21:15 Uhr
    bin auch die von Peter beschriebene Rampe aus dem Cembratal auf die Hochebene "di Piné" gefahren und zumindest sollte man erwähnen, dass einem diese schon gehörig in den Beinen steckt, wenn man den eigentlichen Pass fährt!
  • Manny01, 01.05.2018, 20:05 Uhr
    Die Auffahrt von Sover über Brusago gehört nicht zum Passo del Redebus, da in Brusago im Ort ein eigener Pass (unbenannt) überquert wird und die Straße von Brusago nach La Centrale/Varda wieder abwärts fällt (Fließrichtung des Bachlaufes). Streng genommen müsste die Auffahrt von Segonzano an den Erdpyramiden vorbei als Ausgangspunkt zählen, aber der Fahrweg erscheint mir nicht durchgängig zu sein (Erfahrungen?).
    Anmerkung zu Varianten: Von Sover nach Brusago ist die Seitenstraße über Valcava eindeutig schöner als die Hauptstraße, da gleichmäßiger steil und kein Verkehr.
Einloggen, um zu kommentieren