VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Col de Chaussy: Abfahrt von Col de Chaussy zur Südrampe des Col de la Madele

  • Eifelkletterer, 17.08.2015, 15:01 Uhr
    Die Abfahrt vom Col de Chaussy über Bonvillard zur Südrampe des Col de la Madeleine ist mittlerweile in einem ausgezeichneten Zustand; bevor die 19. Etappe der Tour de France 2015 über diese Straße führte, wurde sie in weiten Teilen neu asphaltiert.
  • mariri, 19.08.2015, 12:05 Uhr
    Schöne video von die Serpentine "les lacets de Montvernier"
    https://www.youtube.com/watch?v=160qwlWGyWU
  • stanlio, 09.09.2019, 14:02 Uhr
    Nach einigen Kehren vom Col de Chaussy bergab gelangt man auf der schmalen (gut geteerten) Straße ins Dorf Bonvillard. Folgt man von dort dem Wegweiser nach Lac de Loup, so geht es zunächst ca. 2 km weiterhin auf gutem Asphalt hinauf. Dann wird dieser jedoch zunehmend löchrig und geht schließlich in eine komplette Schotterpiste über. Es geht teilweise recht steil hinauf, ins Skigebiet Longchamps, insgesamt ca. 10 km teils wirklich ruppiger Schotter - OK mit einem Gravelbike/Crosser, keinesfalls für dünne RR-Reifen tauglich. Die Schotterpiste trifft am Ende auf die westlich gelegene Col-la-Madeleine Passstraße, ungefähr 2 km unterhalb der Passhöhe. Ein Schild weist aus dieser Richtung nach Richtung Bonvillard (13 km VTT - also eigentlich eine Mountainbike-Route). Die Passhöhe des Madeleine ist nach drei Kehren dann schnell erreicht.
    Vorteil dieser Variante: sie ist vollkommen einsam und man spart reichlich Höhenmeter auf dem Weg zum Madeleine.
Einloggen, um zu kommentieren