VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Passo del Mortirolo: Sch... was auf den Mortirolo ;-)

  • Uwe, 07.09.2019, 20:40 Uhr
    Hallo!
    Bin vorhin einen Rattenweg der Extraklasse gegenüber der klassischen Mazzo-Auffahrt des Mortirolo gefahren.
    Gut 5 km mit ca. 750 Höhenmetern, komplett Asphalt, kaum Aussicht, superschmal, kein Ziel, sondern nur ein sinnloses Asphaltende und ein weiterführender Schotterweg (bin ich nicht gefahren, Mama wartet unten und ist schon rappelig, wo der alte Nikolaus bleibt...). Ich muss mir noch einen Namen für den Rattenweg überlegen, sonst kann ich nicht mal eine Passbeschreibung abliefern...
    Dabei sollte der Weg laut Karte gar nicht asphaltiert sein und schon lange vorher enden...
    Wer solche Rattenwege sucht, der kann hier in der Gegend um Mazzo reichlich fündig werden und den Mortirolo getrost vergessen ;-)
    Viele Grüße aus Mazzo di Valtellina, Uwe
  • Cinelli09, 08.09.2019, 16:43 Uhr 08.09.2019, 16:45 Uhr
    Uwe,hast Du Deinen Crosser für weitere Rattenwegabenteuer schon auf Snowbike umgebaut:-)
    Vor der Klimaerwärmung hieß die Parole für Winterreifen O (Oktober) bis O (Ostern) .Heutige Lesart besser Ostern bis Ostern .....porca miseria
    Gruß nach Mazzo ! Cazzo !

    Günter
  • Uwe, 08.09.2019, 21:10 Uhr auf Cinelli09
    Hör auf! Ich war heute morgen mit Schneeketten am Auto auf dem Bernina unterwegs. Das war gar nicht lustig. Da ging verkehrstechnisch gar nichts mehr und ich habe den feigen Rückzug über Maloja und Sondrio angetreten. Ist aber inzwischen wieder tendenziell stark bessernd und wärmer und auch trocken.
    Den gestrigen Rattenweg musste ich aber auch ohne Schnee in kurzen Abschnitten zu Fuß gehen. Die GPS-Daten, sowohl rauf als auch runter gingen bis 30 % in Abschnitten bis fast 50 m Länge und längere Passagen bei 20 - 25 %. Durchschnitt irgendetwas bei gut 15 %. Bin mit den 42ern rauf, da sie gerade montiert waren, aber mit den Rädern habe ich auch eine leichte Untersetzung. Vermutlich war es der durchschnittsteilste Weg meines Lebens.
    Und es gibt davon noch mehr Kandidaten hier in der Ecke...
    Viele Grüße, Uwe
  • Cinelli09, 08.09.2019, 21:28 Uhr 08.09.2019, 21:35 Uhr auf Uwe
    Da bringst Du mich grade auf eine Superidee : Mazzo/Mortirolo/Edolo/Vivione-Schleife (Problem : irgendwo ist der momentan gesperrt)/Edolo und über Trivigno zurück.Müßte vor dem Frühstück zu schaffen sein...
    Wetter wird ab morgen und dann wohl die ganze Woche besser + gut ! http://www.alpenverein.at/portal/wetter/oavwetter/bergamasker-alpen-gardasee-dolomiten-sued/?d=20190910&layer=weather
  • Uwe, 08.09.2019, 21:52 Uhr auf Cinelli09
    Den Vivione kenne ich in der Tat bisher noch nicht. Habe aber im Moment eher einige Rattenwege um mich herum auf dem Deckel und an sich nur eine Tagestour am Hügelkamm des Mortirolo mit einigen für mich fremden Aufstiegen. Ich bin aber dieses Jahr in Sachen Langstrecke / Höhenmetermonster weit hinter meinem Level vergangener Jahre zurück. Dafür ist mein Frühjahr zu mager gewesen, da die meisten Samstage terminlich anderweitig belegt waren oder in Unwetterwarnungen ersoffen. Ich bin nicht unzufrieden darüber, aber es limitiert die maximalen Möglichkeiten etwas. Nach dem letztjährigen "nachgeäfften Guiness-Rekord" habe ich dieses Jahr auch gar keine Motivation auf solche Monster, weder in der Länge noch in der Höhe. Dieses Jahr ist das Hauptziel der Landschaftsgenuss, auch auf einsamen Rattenwegen, wo man Ende nicht mal eine Aussicht hat.
    Viele Grüße aus Mazzo, Uwe
  • Cinelli09, 09.09.2019, 14:51 Uhr auf Uwe
    Überlege es Dir gut,so nah kommst Du dem Vivione in diesem Leben möglicherweise nie mehr.Und Mama könnte Dich dann ja wieder in Edolo ins Auto einladen ;-)
  • AP, 09.09.2019, 16:10 Uhr 09.09.2019, 16:10 Uhr auf Cinelli09
    Freunde von mir sind mal die Valtellina-Südrunde gefahren, also Morti/Vivione/Presolana/Zambla/SanMarco, das könnt ihr euch für den Herbst vormerken
  • Cinelli09, 09.09.2019, 16:46 Uhr auf AP
    Klingt gut.Aber diese Alpenecke ist selbst von hier aus,also von Süd-Holland = Nordtirol so beschi......en zu erreichen,daß ich da nur alle heilige Zeiten mal hinkomme
Einloggen, um zu kommentieren