VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Králův Kámen: Schreibweise des Passnamens

  • Uwe, 23.12.2018, 12:39 Uhr
    Hallo!
    Hier könnte sich mal jemand um die überzähligen Akzente auf dem Vornamen des Hügels erbarmen. Das sieht nach ein typischen Unfall auf einer deutschen Tastatur mit installiertem CZ-Zeichensatz aus. Ich habe im Moment diesen Zeichensatz nicht installiert und schreibe "dummdeutsch" ohne Haken und Ösen ;-)
    Viele Grüße, Uwe
  • merida, 23.12.2018, 13:12 Uhr
    Ist richtig, die Kringel über dem L sind zu viel. Nur der über dem U steht im Original. (Frag mich aber bitte nicht wie man das ausspricht)
    Ich hab das im Original mit der "Symbole einfügen" Funktion von Word gemacht, da ist wohl beim kopieren was schief gegangen.
  • Uwe, 23.12.2018, 15:28 Uhr 23.12.2018, 15:42 Uhr auf merida
    Hallo Daniel!!
    Sinnvollerweise würde man für die richtige Schreibweise der tschechischen und slowakischen Sonderzeichen auch deren Zeichensatz als Tastaturbelegung einrichten. Bei Windows hast du unten in der Taskleiste die Umschaltmöglichkeit, da wo normalerweise "DE" steht. Man würde dann in einem gemischten Text jeweils nur für die fraglichen Worte die Belegung umschalten und sonst "DE" schreiben. Den Kringel gibt es meines Wissens in CZ nur über dem U, welches durch den Kringel etwas stärker und offener als bei uns gesprochen wird. Unser Hügel würde also ungefähr als "Kraaluuv Kaamen" gesprochen. An sich kann man Tschechisch vom Blatt lesen, wenn man die Regeln kennt, ohne die Worte zu verstehen. Das ist einfacher als Englisch, wo sich die Aussprache nicht automatisch aus den Buchstaben ergibt.
    Nein, ich kann kein Tschechisch. Fahre aber seit über 20 Jahren regelmäßig (ohne Rad) dorthin und habe gute Freunde dort und kann daher manchmal einige Brocken verstehen, Guten Tag und Danke sagen und finde ohne fremde Leute am Straßenrand zu fragen wieder nach Hause.
    Viele Grüße, Uwe
    Nachtrag: So, jetzt habe ich das Versäumte nachgeholt und bei meinem Rechner mal "CS" hinzugefügt. Geht einfach über "Systemsteuerung - Zeit, Sprache, Region - Tastaturen und Sprachen - Tastaturen ändern - hinzufügen - usw.". Man kann dann unten in der Taskleite das Tastaturschema wechseln. Standard bleibt trotzdem "DE".
Einloggen, um zu kommentieren