VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Pico del Veleta: Strassenbelag 2017, Vorposter oto

  • mondmachtmobil, 25.02.2018, 14:09 Uhr 25.02.2018, 14:17 Uhr
    Dem Beitrag von oto kann ich bis auf den vorletzten Satz zustimmen. Ich war im Juni 2017 oben.
    Auf dem letzten Kilometer habe ich an 3-4 Stellen wegen der Löcher kurz geschoben/getragen. Man kommt dann an eine Stelle, wo es nach meiner Erinnerung noch knapp 100m Luftlinie relativ steil bis zum Gipfelkreuz sind; von dort haben die meisten das Rad geschoben oder getragen. Von daher kann ich die 1,9km durch Schotter nicht ganz nachvollziehen.
    Info zur Verpflegung: Vor der Schranke (letzte 10km) stehen mehrere Imbissswagen. Dort trifft man dann auch viele "Kollegen". In Pradollano wird es vermutlich auch was geben.
    Ansonsten gibt es auf der Hauptanfahrt von Granada, bevor man Richtung Pradollano abbiegt (ca.20-25km vor dem Gipfel), eine Tankstelle.
    Wie schon von vielen geschrieben: Tolle Tour, unbedingt fahren, wenn das Wetter es zulässt. Innerhalb von 2 Stunden nachdem man auf knapp 3400m war, kann man in Granada schon wieder am Hotelpool liegen...
Einloggen, um zu kommentieren