VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

quäldich-Intern

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Anpassung und Erweiterung der Kartendarstellung

  • thomasg, 10.12.2011, 11:23 Uhr 10.12.2011, 17:03 Uhr
    Ab der Version 1.0 des Tourenplaners sind neben dem "klassischen" Kartenhintergrund auch "richtige" Karten als Hintergrund verwendbar. Diese Funktion wurde so umgesetzt, dass die Hintergrundkarten ohne grossen Aufwand angepasst und erweitert werden können.

    Anpassung der Darstellung

    Die Farbe, Linienart und Linienstärke der vom Tourenplaner über die Hintergrundkarte gelegten Elemente (Wegenetz, geplante Tour, GPS-Tracks) kann über "Ansicht -> Darstellung der aktiven Karte" leicht angepasst werden.

    Wenn man geänderte Einstellungen speichern möchte, so dass sie auch beim nächsten Start des Tourenplaners erhalten bleiben, so muss man die Funktion "Kartendarstellung speichern" ausführen. Der Tourenplaner schreibt dann die Einstellungen in eine Datei, aus der er sie beim Neustart wieder lädt.

    Weitere Karten einbinden

    Auch ist die Funktion aus technischer Sicht nicht auf die drei mitgelieferten OSM-Karten beschränkt. Vielmehr sind dies die einzigen uns bekannten Kartenwerke, die wir aufgrund des Urheberrechts einbinden dürfen. Für GoogleMaps- oder VirtualEarth-Karten lassen beispielsweise die Nutzungsbestimmungen keine Verwendung im Tourenplaner zu.

    Falls ihr also weitere, offen verfügbare Kartenwerke kennt und verwenden möchtet, so könnt ihr diese bei entsprechendem computertechnischen Geschick und mit etwas Glück (diese Karten müssen natürlich in einer geeigneten Form im Internet verfügbar sein) ergänzen. Dazu müsstet ihr die o. g. Einstellungsdatei, die im XML-Format vorliegt, manuell editieren. Hier findet ihr die mitgelieferte Version dieser Datei, die insbesondere auch Hinweise enthält wie die einzelnen Elemente anzuwenden sind.

    Falls ihr geeignete offene Kartenwerke findet wäre es nett wenn ihr mir das mitteilt, damit ich sie in zukünftigen Versionen des Tourenplaners einbauen kann.

    Schönen Gruss, Thomas
  • Uwe, 10.12.2011, 16:33 Uhr 10.12.2011, 17:03 Uhr
    Hallo!
    Herzlichen Glückwunsch zur Version 1.0.0!
    So gut, wie der Tourenplaner schon unter 0.9.x war, werden andere Programme nie.
    Jetzt fehlt uns kartenmäßig nur noch das Gegenstück dazu: Tourenplanerkarte für den Garmin - von mir aus auch routingfähig, muss aber nicht. Dann kann man unterwegs noch schnell entscheiden, ob der interessante Abzweig noch im Tourenplaner fehlt und einen kleinen Umweg fahren.
    Kennst du die "Kleineisel"-Karte für Garmin-Geräte? Ich habe sie im Edge und finde sie ganz ordentlich. Sie hat auch Höhenlinienlayer, die man in mehreren Stufen ein- und ausblenden kann.
    Die Performance beim Arbeiten mit den OSM-Kartenhintergründen ist zumindest an meinem 16000er DSL so gut, dass ich mal den Stecker rausziehen musste, um zu sehen, ob sie von der lokalen Platte oder aus dem Netz kommen. Hast du sie auf dem Tourenplanerserver abgelegt, der gelegentlich schonmal stehen bleibt?
    Die Farbdarstellung der Wege auf den verschiedenen Hintergründen muss ich noch ausprobieren um ein wirklich glückliches Muster zu finden. Es ist sehr stark von der Struktur einer Gegend abhängig, welche Farbe man am besten erkennen kann, ohne dass man zu viele Inhalte überdeckt.
    Zum Bearbeiten neuer GPS-Daten ist die klassische Ansicht auf jeden Fall die übersichtlichste Lösung, da man die Details sowieso nachher noch in GoogleEarth bearbeitet.
    Viele Grüße, Uwe
  • thomasg, 10.12.2011, 16:45 Uhr 10.12.2011, 17:03 Uhr auf Uwe
    Hallo Uwe,

    nein, die "Kleineisel"-Karte kenne ich nicht.

    HeyLeLui hat ja die Tourenplaner-Karte schon mal für den Garmin aufbereitet - sogar routingfähig. Allerdings ist es ein ziemlicher Aufwand sie zu aktualisieren.

    Die OSM-Karten werden übrigens überhaupt nicht lokal gespeichert. Das wäre zu langsam. Das heisst natürlich auf der anderen Seite dass ohne Internetverbindung der Bildschirm weiss bleibt.

    Die OSM-Karten kommen direkt von den OSM-Servern. Wir haben sie nicht auf einem unserer Server abgelegt.

    Schönen Gruss,
    Thomas
  • Uwe, 10.12.2011, 17:03 Uhr auf thomasg
Einloggen, um zu kommentieren