VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

quäldich-Intern

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Tourenplanerkartenhintergrund

  • Uwe, 27.05.2018, 19:51 Uhr
    Hallo!
    Kann es sein, dass die Hottrails.de-Karte als Kartenhintergrund im QD-Tourenplaner nicht mehr angeboten wird? Es gab sie auch mal direkt im Internet, dort ist sie aber auch verschwunden. Ich habe sie gerne genutzt, um voraussichtliche Wegezustände abzuchecken. Sie war zwar auch nicht perfekt, aber hilfreich.
    Viele Grüße, Uwe
  • alltagsfahrer, 28.05.2018, 19:55 Uhr
    hallo Uwe - altes Haus,

    die Hottrails - Karten sind von Thomas dem Gründervater des QDTP. Schreib Ihm doch einfach ein kurze Mail.
    Letzten Freitag ist das neue EU Datendingasga dad dada irgendetwas Gesetz in Kraft getreten. nun muss jede HP eine Datenschutzerklärung haben und ein Impressum.
    Seit letzem Freitag sind ettliche Seiten offline oder man muss die Cookiesmitteilung bekunden. Noch schlimmer sind die "Geht auf Nummer 500% sicher" wo solche Wesen wie ich erst einmal die Datenschutzbestimmungen durchlesen und anklicken müssen um dann nach zwei Sekunden fest zustellen,l dass es nciht der gesuchte Inhalt war. .

    Und so lange noch nicht 100% Sicher ist, was eigentlich da reingedübelt gehöhrt gibt es einige Firmen und Private HP's welche erst einmal offline sind.
    Mit der Abmahnung in eurem Land kann man recht schnell bankrott gehen.

    Gib Ihm etwas Zeit.

    Weil du es bist.
    Viele und recht herzliche Grüsse aus der schönen Schweiz, speziell aus Zug ;-)
  • Uwe, 28.05.2018, 21:35 Uhr auf alltagsfahrer
    Heh du, Fritz!
    Lange nichts von dir gehört / gelesen.
    Gut, das kann sein, was du schreibst. Ich hatte den möglichen Zusammenhang jetzt nicht auf dem Schirm. Wobei die Seite hottrails.de sich mit "Domain frisch registriert" meldet, was schon etwas ungewöhnlich ist. Ich besuche sie direkt selten, daher kann es auch sein, dass sie schon lange off ist. Die entsprechende Kartenansicht im Tourenplaner lief in der letzten Zeit immer schlechter und immer mehr Kacheln kamen gar nicht und ein tieferer Zoom auch gar nicht. Ist auch nicht meine Standardansicht, aber eben zum Suchen von Oberflächen war sie recht ordentlich, wenn auch nicht perfekt. Man konnte aber gute Anregungen für neue Strecken finden.
    Was da im Moment zum Thema Datenschutz veranstaltet wird, ist vielleicht noch gut gemeint, aber auch nur vielleicht. Letzten Endes ist es nur ein heilloses Chaos, wovon kein Endverbraucher einen Nutzen hat, da es alles theoretischer Blödsinn ist. Die Anbieter, die man glaubt, damit zu packen und etwas einzubremsen, grinsen sich ein Loch in den Bauch. Hauptsache die Abmahnindustrie hat wieder etwas, womit sie ihr Schindluder betreiben können.
    Viele Grüße aus dem im Moment nicht so zugigen Flachland nach Zug, Uwe
  • thomasg, 03.06.2018, 15:44 Uhr
    Hallo,

    tatsächlich ist der Server für den Kartenhintergrund vor einigen Wochen vom Netz gegangen, da ich schon länger nichts daran gemacht hatte und mir die Kosten dafür sparen wollte. Mit DSVGO hat das nichts weiter zu tun.

    Stattdessen verwende ich jetzt einen neuen Kartenstil, der auf dem grossartigen Layout von opentopomap.org aufbaut.

    Falls ihr es ausprobieren wollt müsst ihr in der Konfigurationsdatei die folgenden Zeilen einbinden (den alten mapdefinition-Abschnitt für hottrails.de solltet ihr rauslöschen):

    -- schnipp

    <mapdefinition>
    <id>HOTTRAILS</id>
    <name>Hottrails.eu</name>
    <copyright>openstreetmap contributors (ODbl) | map layout: opentopomap.org | hottrails.eu</copyright>
    <baseurl>http://hottrails.eu/osm_tiles/{Z}/{X}/{Y}.png</baseurl>;
    <minzoom>3</minzoom>
    <maxzoom>15</maxzoom>
    <initialextent>(6.0,46.0) - (16.0,52.0)</initialextent>
    <multipleserver>
    <min>0</min>
    <max>3</max>
    </multipleserver>
    <drawsettings>
    <map_path_color>0,0,255</map_path_color>
    <map_unpavedpath_color>0,0,255</map_unpavedpath_color>
    <col_text_color>255,255,255</col_text_color>
    <col_text_backgroundcolor>153,153,153</col_text_backgroundcolor>
    </drawsettings>
    </mapdefinition>


    -- schnapp

    Die Konfigurationsdatei verbirgt sich üblicherweise in der Tourenplaner.exe . Man kommt aber an sie ran wenn man "Ansicht -> Darstellung für aktive Karte -> Kartendarstellung speichern" ausführt. Die Datei wird dann an eine von euch vorgegebene Stelle gespeichert und kann mit einem beliebigen Texteditor bearbeitet werden.

    Gruss, Thomas



  • Uwe, 03.06.2018, 19:22 Uhr auf thomasg
    Hallo Thomas!
    Erst mal schön, überhaupt noch mal ein Lebenszeichen von dir zu hören / lesen.
    Danke für deine Antwort, denn die Kombination "lange nichts gehört" und "da geht etwas nicht mehr" kann zu komischen Rückschlüssen führen.
    Deinen neuen Kartenserver habe ich jetzt sofort eingebaut und finde, dass die Karte auch gut aussieht. Wie sie am Ende in der Praxis ist, wird man sehen, da ja jeder seinen eigenen Geschmack hat. Die ganz spezielle Anwendung der alten Hottrails-Karte, dass man hier nach vermuteten Fahrbahnoberflächen sehen kann, ist mir bei der neuen Karte aber verborgen. Das war ja bei der alten Karte die einzige Anwendung, die Sinn machte. Sonst konnte sie ja nicht sehr viel mehr als die klassische Ansicht.
    Auch noch mal danke für mein liebstes Planungstool!
    Viele Grüße, Uwe
  • thomasg, 09.06.2018, 08:23 Uhr auf Uwe
    Hallo Uwe,

    in der "alten" Karte waren asphaltierte Strecken gelblich dargestellt. In der "neuen" Karte ist das daran zu erkennen dass Wege nicht als eine Linie sondern "breiter" mit rechtem und linkem Fahrbahnrand dargestellt werden.

    Ich habe beide Ansichten in mir bekannten Gegenden verglichen und keine Abweichungen festgestellt. Falls es doch woanders Probleme gibt könnte ich die "neue" Karte auch noch nachjustieren. Ob ich irgendwann das "gelb" wieder einführe habe ich noch nicht entschieden.

    Gruss, Thomas
  • Uwe, 09.06.2018, 15:51 Uhr auf thomasg
    Hallo Thomas!
    Ich habe auch in der "alten" Karte immer mal Abweichungen gehabt. Wenn die gelbe Linie breit war, dann war es normalerweise ein durchgängig befestigter Weg, aber bei schmalen gelben Wegen war es auch öfter mal ein Naturweg. Gelegentlich waren auch graue, also angebliche Naturwege, mal asphaltiert. Das war oft bei Bahntrassenwegen (die ich recht gerne fahre) der Fall.
    Ich werde mich demnächst mal mehr mit der neuen Karte beschäftigen, denn an sich sieht sie schon brauchbar aus. Im Moment habe ich aber zuhause eine Baustelle und bin nicht auf dem Rad und nur in meinen "tariflichen" Pausen mal am Rechner (also wenn meine Chefin gerade nicht auf mich aufpasst...)
    Viele Grüße, Uwwe
  • Uwe, 15.06.2018, 08:06 Uhr auf thomasg
    Hallo Thomas!
    Recht gut gelungen ist die Schattierung der Karte, die sie dreidimensional erscheinen lässt. Das ist fast noch angenehmer als bei einer Karte mit Höhenlinien. Ob das mit den Doppellinienwegen = Asphalt so passt, werde ich erst mit der Zeit sehen, da ich normalerweise nur neue Strecken auf Kartenhintergrund plane, und zumindest in bekannten Gegenden, nur mal auf der nativen Karte etwas abklicke.
    Viele Grüße, Uwe
Einloggen, um zu kommentieren