VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Sonstiges

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Laurensä dä Plusä caduta

  • Cinelli09, 07.10.2017, 21:11 Uhr
    Ein Horror,heute bei Lombardia/Abfahrt von der Muro di Sermano zum Lago runter

    https://www.youtube.com/watch?v=SD46oopvMGM

    Dem Kerl is Gott sei Dank nix schlimmeres passiert,er hat wohl nur Rückenschmerzen.Man beachte die Flugbahn des Rennrads,irre...
  • Jan, 06.11.2017, 19:00 Uhr
    Puh! Sehe ich jetzt erst. Krass!
  • Cinelli09, 07.11.2017, 11:45 Uhr auf Jan
    Der im Video gezeigte Fahrer hatte Glück und sich nicht wirklich schwer verletzt.

    Kurz darauf stürzte auf gleiche Weise an gleicher Stelle noch ein weiterer Fahrer,der weitaus schlimmere Verletzungen davongetragen hat,insbes. Wirbelbrüche und nur um einen Nanomillimeter an der Querschnittslähmung vorbeigeschrammt.

    Das sind Horrorszenarien,die man auch als Hobbyradler mental immer irgendwie mitschleppt.Man kann beim bergabfahren nicht vorsichtig und konzentriert genug sein.
  • Jan, 07.11.2017, 12:35 Uhr 07.11.2017, 12:35 Uhr auf Cinelli09
    Ja, das stimmt. Das Rennradfahrern ist nicht frei von Risiken. Dennoch ist er kein Risikosport. Ich denke aber auch, dass wir einen ganz großen Vorteil gegenüber den Profis haben: wir müssen auf der Abfahrt nicht das letzte rausholen. Und das mache ich auch nicht. Dennoch liebe ich schnelle Abfahrten und werde auch weiterhin schnell abfahren. Hier bringt der Garmin übrigens einen großen Vorteil: man kann den Streckenverlauf antizipieren. Gold wert!

    Herzliche Grüße, Jan
  • Cinelli09, 07.11.2017, 14:50 Uhr auf Jan
    Na dann wollen wir mal hoffen daß der Garmin nicht "spinnt" und die antizipierte Rechtskurve in der Realität keine Linkskurve ist ;-)

    Gruß nach Börlin
    Günter
  • bruckner13, 07.11.2017, 17:56 Uhr 07.11.2017, 18:11 Uhr auf Jan
    Hi Jan,

    wie meinst du das: "antizipieren" ? Klar kann man sehr schnell nachsehen, ob ein Knick, ein Bogen oder eine Haarnadelkurve kommt (mache ich auch). Aber selbst dafür musst man sich sicher sein, welcher Zoomfaktor eingestellt ist. .....Ob das mehr Sicherheit bringt, als wenn man auschließlich (ohne Garmin-Blick-Ablenkung) auf die Straße kuckt?

    übrigens 1:
    .....Wir sind in Montenegro nicht EINMAL zusammen abgefahren!.... müssen wir nachholen!

    übrigens 2:
    Mit den jetzigen funktionierenden Funktionen kann man das Forum doch schon wieder sehr gut mögen! Stimmts Günter?
    (auch wenn die "Breaklinien" (noch) nicht (einmal versuchsweise) realisiert wurden. (soll das (große) Lob nicht schmälern))

    nen lieben Gruß von
    Peter
  • Cinelli09, 08.11.2017, 10:51 Uhr auf bruckner13
    Hallo Peter,ob ich das Forum-Redesign mag oder nicht ist ungefähr von gleicher Relevanz wie der berühmte Sack Reis in China ;-).Man arrangiert sich halt wie immer in der digitalen Welt....
    Apropos letzteres : ich würde dem antizipierenden Garmin NIE trauen,seit mich in Hamburg das Navi eines Mietautos mal an eine Anlegestelle in der Nähe des Hafens manövriert hat.wo statt der versprochenen Brücke nix als Wasser war.Der digital native fährt trotzdem weiter,der Analogopa ließ seinen (noch) gesunden Menschenverstand walten ;-)

    Grüße Günter
  • AP, 08.11.2017, 11:12 Uhr auf Cinelli09
    War doch vermutlich ein bayerisches Navi, das mit der niedrigen Höhe dort nicht zurecht kam.

    Gruß
  • Cinelli09, 08.11.2017, 12:12 Uhr 08.11.2017, 12:14 Uhr auf AP
    Vermutlich wars so,ein BMW Navi - ich fahre nur BMW,da ich mich üblicherweise in so niedrigen Gefilden nicht aufhalte...

    (off : die Katalonien-Geschichte hat hier in BY die Separatisten-Monarchisten Szene wieder aufblühen lassen https://www.youtube.com/watch?v=iS1Ca_kCVzY )
  • Cinelli09, 31.01.2018, 11:01 Uhr
    Meine Güte,der arme Kerl hat wahrlich die Scheiße an den Schuhen kleben http://www.radsport-news.com/sport/sportnews_107624.htm
Einloggen, um zu kommentieren