VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Technik

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Gibt's für Carbon/Alu-Verbund-Laufräder was zu beachten?

  • jacksully, 27.07.2017, 09:24 Uhr
    Moin zusammen!
    Ich habe mir ein neues Carbonrennrad mir Shimano RS81 Alu/Carbonlaufrädern mit Edelstahl-Messerspeichen gekauft. Vorher habe ich ein Alurennrad mit einfachen Rigida Nova Laufrädern gefahren.
    Ich habe da mal eine Frage zur Benutzung:
    Muss ich bei Alu/Carbon-Verbundfelgen etwas bei der Benutzung/Pflege beachten und wie ist es bei den Messerspeichen?
    Danke und viele Grüße!
  • danielhauser, 11.12.2017, 19:59 Uhr
    Salü Jack
    Ich fahre sowohl die DuraAce-Felge in Verbundkonstruktion wie auch die R81. Die Räder sind sehr dauerhaft, viel besser als die reine Alu Felge, wie sie damals bei RS-7850 verwendet wurde. Liegt vermutlich an der Alu-Legierung. Scandium-Legiertes Aluminium hat wohl eine höhere Festigkeit, aber aus noch nicht bekannten gründen auch stärkeren vVerschleiss. Hier sind die neuen Verbundfelgen besser, gleich gut wie Mavic-Felgen. Ich verwende ausschliesslich die schwarzen Swiss-Stopp für Alu. Ja keine Schomano-Bremsklötze!! Meine ersten RS-7850 hatte ich mit Schimano DuraAce-Bremsklötzen in einen Jahr geschrottet. Gut ist es auch, die Bremsklötze jedes Jahr zu wechseln, denn eingefangene Späne fördern den Verschleiss. Die Schimano Räder sind sehr stabil, ich musste noch nie ein Rad nachzentrieren.

    Gruss Daniel
  • Norwegian1611, 12.12.2017, 06:45 Uhr 12.12.2017, 06:45 Uhr
    Stimmt. Zum Thema Bremsbeläge: Komischerweise funktioniert die Kombination Ultegra/Dura Ace-Bremsbeläge mit der Dura Ace-Felge überhaupt nicht. Etwas besser mit der Ultegra-Felge.
    Gruß Ulrich
Einloggen, um zu kommentieren