VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Technik

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Satteltasche

  • hivibub, 08.02.2019, 06:58 Uhr 08.02.2019, 07:02 Uhr
    Hallo Zusammen,

    ich bin momentan noch auf der Suche nach einer neuen Satteltasche. Hatte bis jetzt eine von Scicon und Deuter. Nachdem ich die aktuelle Tasche nicht mehr aufbekomme - das Streusalz und Matsch hat ganze Arbeit geleistet - ist es an der Zeit, mal was vernünftiges zu kaufen. Mir wäre wichtig, dass zwei Schläuche, eine CO2-Pumpe und ein Multitool reinpassen. Außerdem sollte sie sich leicht zwischen den Fahrrädern zu wechseln sein, da war das System von Scicon schon mal nicht schlecht. Soweit noch so einfach, aber: Am allerwichtigsten wäre mir, dass der Reisverschluss besser geschützt ist, so dass sich die Taschen auch dann noch leicht öffnen lässt, selbst wenn man länger im Regen gefahren ist. Mit was habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße,

    Matthias


    Edit: Wasserdicht wäre auch ne Wucht :)
  • Jan, 08.02.2019, 08:55 Uhr
    Hi Bub,
    mit kleinen Taschen kenne ich mich nicht aus, weil ich auf Reisen immer mit Rucksack unterwegs bin, beim Guiden.

    Für die Guides werden wir jetzt wohl wahlweise den Mercedes unter den großen Satteltaschen anschaffen:
    https://www.revelatedesigns.com/index.cfm/store.catalog/Seat-Bags/index.cfm/store.catalog/4

    Herzlichen Gruß, Jan
  • hivibub, 08.02.2019, 09:18 Uhr auf Jan
    Hallo Jan,

    ja, die sind eine Nummer zu groß :), machen aber einen recht soliden Eindruck. Das geht schon in die richtige Richtung. Die Taschen fürs Oberrohr schauen von der Größe besser aus, ich möchte die Tasche aber schon am Sattel haben.

    Viele Grüße, Matthias
  • Cinelli09, 08.02.2019, 09:57 Uhr 08.02.2019, 09:58 Uhr auf hivibub
    Die Ortlieb Satteltaschen sind ganz o.k. https://www.bike24.de/1.php?content=7;menu=1000,5,75,310;mid%5B124%5D=1;pgc%5B5703%5D=5704;page=2

    V.a. hat man das Problem mit den versiffenden Reißverschlüssen nicht mehr.Und sie sind definitiv wasserdicht.Die Befestigungsaufnahmen für das 2., 3. etc Rad gibts extra !

    Gruß
  • hivibub, 08.02.2019, 10:36 Uhr auf Cinelli09
    Perfekt, danke Günter! Sowas habe ich gesucht und so eine wird es dann werden https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=313087;menu=1000,5,75,310;mid%5B124%5D=1;pgc%5B5703%5D=5704;page=2;orderby=2 Die müsste von der Größe auch passen.


    Vielen Dank und Grüße,

    Matthias
  • Cinelli09, 08.02.2019, 10:57 Uhr auf hivibub
  • Bergziegenmutant, 08.02.2019, 11:04 Uhr 08.02.2019, 11:05 Uhr
    Servus,
    ich hab am Tourenrad am Gepäckträger seit Jahren die absolut wasserdichten Satteltaschen von VAUDE. Top Qualität, hier hergestellt. Nicht ganz billig, aber nicht kaputt zu kriegen.
    Die Firma ist bei uns um die Ecke, deshalb auch praktisch.
    Denke, die kleineren für das Sattelrohr sind da auch gut.
    Siehe hier: https://www.vaude.com/de-DE/Produkte/Fahrradtaschen/?p=1#

    Grüsse aus dem Allgäu, Jürgen
  • hivibub, 08.02.2019, 11:06 Uhr auf Cinelli09
    Die habe ich gesehen. Finde ich klasse, dass es die einzeln gibt. Bei Scicon gab es die Halterungen damals nicht einzeln zu kaufen. Mittlerweile gibt es die bei Scicon aber auch einzelnen Halterungen...ist nur noch das Problem mit dem Reisverschluss...also Ortlieb kaufen :)
  • merida, 08.02.2019, 11:47 Uhr auf hivibub
    Ich kann die Ortliebtaschen auch nur empfehlen, hab genau das gleiche Modell am Rad.

    Schön ist übrigens auch, dass die Sattelhalterungen auch auf die größeren Modelle von Ortlieb passen, so dass man bei größerem Stauraumbedarf ohne Probleme wechseln kann
  • AP, 08.02.2019, 13:11 Uhr auf Jan
    Achtung Werbespam!!!!

    Könnte bitte mal jemand den User und seine Nachricht löschen?
  • Cinelli09, 08.02.2019, 17:42 Uhr auf AP
    Keine Chance,der betreffende user ist vom Verbot des Insichgeschäfts analog § 181 BGB befreit ;-)
  • hivibub, 09.02.2019, 06:55 Uhr
    Danke an alle, die Entscheidung ist fix: Die Ortlieb-Tasche wirds.

    Viele Gruesse,

    Matthias
  • artie_1970, 10.02.2019, 16:57 Uhr auf Jan
    Servus Chef,

    aus dem Bekanntenkreis hoere ich, dass die wahlweise "Zuckerhuete" oder "Arschtrompeten" genannten kegelfoermigen Taschen beim Packen nicht so der Brueller sind (was kommt bloss in die Spitze) und auch vom Fahrverhalten an "Schwanz wackelt mit Hund" erinnern. Tauglich allenfalls dann, wenn man nicht ran muss, hiess es. Daher moechte ich eine Lanze fuer die hierzulande fast unbekannten Carradice-Taschen

    https://www.carradice.co.uk/bags/saddle-packs-sqr-bags/super-c-sqr-slim

    brechen. Leisten hier seit 14 Jahren beste Reisedienste auf Asphalt, wurden mehrfach auf Touren abfotografiert und diverse Male im Bekanntenkreis erfolgreich empfohlen. Fuer mehr Ruettelfestigkeit auch in ueblerem Terrain (Breithorn, Grubengletscher, Col des Gentianes etc.) kommt jetzt aber der Nachbau von

    http://www.dillpicklegear.com/store/index.php?route=product/product&path=70_63&product_id=60

    an den Randonneur. Von der Dame gibt es auch den kleinen Bruder fuers Werkzeug, auch wenn Matthias schon entschieden hat:

    http://www.dillpicklegear.com/store/index.php?route=product/category&path=76_81

    Die Dame testet ihren Kram uebrigens selbst, u. a. auf 1200er-Brevets (durch Bayern oder Paris-Brest-Paris) mit dem 44/17er-Fixie.

    Tschoe!

    Axel
Einloggen, um zu kommentieren