Verstecke den Buchungsstand der quaeldich-Reisen & Events
Ab sofort könnt ihr einzelne oder mehrere Etappen der Deutschland-Rundfahrt vom 5.-13. Juli 2014 buchen.

Training

  • zeigeDie erste Rolle... (beantworten) | paelzman Mail an Absender | 19.10.2010 19:29
    So, hab grad wegen zu viel Regen in der richtigen Welt meine erste Einheit auf der Rolle beendet...mensch war das ein Spaß....Drecksding!

    Von Liebe zu sprechen wäre vermessen...aber ich gebe der Beziehung eine Chance...es kann was richtig ernstes draus werden...wenns draußen mal so richtig unangenehm ist und wir beide uns 2 Stunden aneinander kuscheln.

    Und wo ich mir das hier nochmal durchlese...nächstes Mal mit offenem Fenster, damit mehr Luft ins Hirn kommt ;-)

    Grüße,
    Michael
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 19:31
      Hallo Bin Auch schon 4 mal gefahrn ! Wie lange Fährst du immer ? Lust am Samstag mal ne runde zu machen komme aus kleinblittersdorf!

      Gruss
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 19:33
        Hallo Michael
        Man könnte ja mal zusammen fahren ! wenn du mich ziehst!

        Was fährst du immer für schnitt ca?

        Gruss

        Matze
        • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | paelzman Mail an Absender | 20.10.2010 07:38
          Hi Matze!

          Kleinblittersdorf?? Da wo's am Ortsausgang den fiesen Hubbel hat, an dessen Ende ich mich immer frage, ob ich über Bübingen oder den männlichen Weg über Wintringer Hof und Fechinger Berg heimfahren soll??? ;-)
          Coole Sache! Schön Dich kennenzulernen!

          Gern können wir zusammen fahrn! Also draußen, nicht Rolle, richtig? :-)
          Bin leider auch meisstens allein unterwegs. Samstag weiß ich noch nicht, aber lass uns weiteres am besten per Mail besprechen. Meine Adresse müsste in meinem Benutzerprofil sichtbar sein. Da geht doch was :-)

          LUKAS: Ich krieg den Mann schon fit für Ligurien ;-)

          Grüße,
          Michael
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | marcellosendos Mail an Absender | 19.10.2010 19:32
      Zwei Stunden Rolle? Langsam dämmert es mir, warum alle anderen viel fitter sind, als ich ... :-)
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 19:36
        Also ich hab mal mit ner stunde angefangen das reicht für den anfang ! immer 2 TageTechnik (einbeiniges Pyramidentraining links , rechts) dann Kraft und Trittfrequenz

        Gruss
        • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | helmverweigerer Mail an Absender | 19.10.2010 21:21
          Hallo Matze,

          wenn du auch noch beu Ulli's DolceVita Ligurien Winterpokalteam mitmachst können die Guides einpacken.
          So fliegst du ja im März über die Apeninnkuppen!

          l.
          • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 22:41
            Na ja war fast ganzen September nicht fit Bronchitis! (Zu viel rauchen) . aber jetzt geht es wieder aufwärts und es gilt im Winter nicht die Butterbrote zu verlieren.
            du weisst du ob paelzman auch mitfährt nach Ligurien ( März) . Hast du Teilnehmerliste?

            Grüsse aus dem Flachen Saarland

            Matze
            Auf diesen Beitrag antworten:
            Betreff
            Name
            Email
            EmailSpamschutz: 6 Großbuchstaben / Zahlen aus der Grafik hier eingeben:
            Notwendiges Sicherheitsbild
            Nachricht
            Hilfe



            • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | helmverweigerer Mail an Absender | 19.10.2010 22:45
              Hallo Matze,

              klar habe ch die Teilnehmerliste, aber die füllt sich ja erst langsam. Michael alias paelzman war im September dabei.
              Keine Angst, das mit der Mitfahrgelegenheit klappt schon!

              Gruss, Lukas

              Paffen und radeln geht natürlich gar nicht!
              • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 22:48
                Weiss ich, bin ich einzige raucher?
                Wie viel Km und Hm hast du dieses jahr gemacht wenn ich mal fragen darf?
                Hoffe das klappt alles im März kann es nicht erwarten !
                Fahre immer nur alleine und das ist öde .
                Erhoffe mir sehr viel !

                Greetz

                Matze
                • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | helmverweigerer Mail an Absender | 19.10.2010 22:54
                  Naja, weisst du, früher haben sich die Profis nach der Etappe auch als erstes eine Kippe angesteckt. Ist echt deine Sache, kannst du machen wie du willst, aber förderlich ist es natürlich schon nicht.
                  Keine Ahnung wieviele Hm ich im Jahr mache, ich zähle nicht mal die Km. Aber lass dich da nicht wild machen. Was zählt ist der Spass an der Sache.
                  Wie du sagst, alleine fahren ist zwar immer auch wieder schön, aber etwas öde. In der Gruppe macht es schon Spass. Haben wir gerade am Wochenende wieder im Jura erlebt: Trotz Dreckswetter war die Laune immer gut und es wurde viel gelacht.
                  Schau doch mal ob du einen Trainingstreff in deiner Region findest:
                  http://www.quaeldich.de/termine/
                  Oder ev. machst du selbst einen Trainingstermin und es finden sich ein paar "Leidensgenossen".

                  Gruss, l.
                  • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 19.10.2010 23:01
                    Habe halt kein Auto sonst würde ich öfters unterwegs sein! Wollte mal fragen was du für Radhosen trägst wegen wundreibung usw.?
                    Habe immer wieder kleine probleme gibt es da extreme unterschiede (sitzpolster)?

                    Gruss M
                    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | helmverweigerer Mail an Absender | 20.10.2010 09:26
                      Matze,

                      da fragst du wohl den Falschen. Ich denke, es gibt einfach Leute die haben Probleme mit dem Sitzfleisch und andere nicht.
                      Ich gehöre def. zu der Fraktion die damit Probleme hat und habe auch nach vielen Tausenden von Kilometern noch keine Lösung dagegen gefunden.

                      Das einzige was ich sagen kann: keine Unterhose unter der Radhose, Sitzcrème (bei mir lieber das leicht desinfizierende Assos als irgendwelches Melkfett) und Hygiene (Hosen waschen auch wenn nur kurz/wenig gebraucht).

                      l.
                      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Matze051986 Mail an Absender | 20.10.2010 09:41
                        Das mit Unterhose mach ich mal ! Danke für die Tipps.
                        Habe mit Michael konntakt auf genommen wieleicht lässt sich ja mal die ein oder andere Runde zusammen drehen!
                        Wie Waschst du die Hosen?

                        Gruss

                        Matze
                        • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | schlucht Mail an Absender | 20.10.2010 11:42
                          Sobald ich die Unterhosen wegliess war alles gut.
                          Letztes Jahr habe ich mir den Hintern Blutig gescheuert.
                          Ohne Unterhosen geht es super.
                          Ich benutze z.B diese fettige Nivea Creme in der blauen Dose.

                          Ein Tip von einem Ultra-Radmarathonler. Bei jeder Gelegenheit den Arsch entlasten. So sitzt du gesamhaft gesehen weniger lange auf dem Sattel.
                          Bei mir fängt der Arch nach 20min an zu zwicken, was ich aber mit der Zeit vergesse.

                          Gruss Lothi;dem ab 180km eh alles weh tut
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | SkiGünni Mail an Absender | 19.10.2010 20:04
      Rolle motiviert mich auch toootal,
      bevor ich jemals nochmal auf dieses Scheiss Hamsterrad steige, quäle ich mich lieber im strömenden regen draussen, das is dagegen nämlich SONNENSCHEIN, mit ordentlichen Klamotten und ner warmen Dusche kannste jede Rolle IMHO in die Tonne hauen.

      QUÄLT EUCH IHR SÄUE (und SCHWEININNEN natürlich!)
      SKIGünni
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | lowrider Mail an Absender | 19.10.2010 21:13
        Volle Zustimmung Günni!

        Lieber drauße naß geworden als drinnen versaftet. Saison ist vom 1.1. bis zum 31.12.

        Grüße, Oliver
        • zeigeVerschenk meine Rolle!!!! (beantworten) | SkiGünni Mail an Absender | 19.10.2010 21:54
          genau und dazwischen is Silvester! :-)

          Jeder wie ers mag...für mich is die Rolle nix!

          Wenn irgendso ein armer Studendekopp hier mitliest, und mir ne PM schickt, schenk ich ihm gern meine Tacx (schreibt man das so??**lach**) Rolle.


          Grüße
          Günni
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Gast LeRoy | 22.10.2010 12:55
        Genau Günni, ich habe diese Ding nach zwei Jahren und 4-5 maligem Gebrauch wieder vertickt. Das Hamsterrad ist schlecht für's Gehirn.

        Oliver
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | schlucht Mail an Absender | 19.10.2010 21:13

      Vielleicht sollten wir Web-Cams aufstellen dann könnten wir euch beim Rollen zusehen und so unser Tagespensum an Sport abarbeiten.

      Gruss Lothi;der die Rollen auch bald installiert
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Gast LeRoy | 22.10.2010 12:57
        wenn da eine nackernde hübsche Frau mitfährt, dann, aber nur dann, würde ich das auch machen. Sonst gehe ich mir lieber die Omas und Opas im Wollschal auf der Straße anschauen.

        Oliver
        • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | paelzman Mail an Absender | 22.10.2010 13:48
          Wär mal interessant ne Gallerie einzurichten, wo jeder Fotos einstellt mit den Ausblicken von seiner Rolle.
          Ich seh im Fenster fast nur das Dach vom Nachbarhaus, und bin allen ernstes am Übrlegen, diesen Winter die Ziegel zu zählen ;-)

          Michael
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | helmverweigerer Mail an Absender | 19.10.2010 21:22
      Hehe Michael,

      deine Beiträge werden ja immer besser!
      Ich freue mich auch schon ein klein bisschen auf die Rolle, aber 2 Stunden halte ich beim besten Willen nicht aus. Lieber kurz und SAFTIG

      l.
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | paelzman Mail an Absender | 20.10.2010 07:27
        Moin Lukas,

        Danke. Zu schade, dass der Nobelpreis für Literatur erst kürzlich vergeben wurde...;-)

        Für 2 Stunden hab ich jetzt auch noch nicht den Nerv. Erstmal dran gewöhnen und Ziele für's Frühjahr stecken.

        Michael
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | ehne Mail an Absender | 19.10.2010 21:58
      Hallo Zusammen,
      auch ich war schon auf der Rolle, aber nur mit Laptop und ner guten DVD, sonst geht gar nicht´s.
      Grüße aus dem verregneten Schwaben
      Ehne
      • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | Steppenwolfbiker Mail an Absender | 19.10.2010 22:30
        So mach ich es auch. Allerdings fahre ich auf der überdachten Terrasse. Ganz wichtig sind die extradick isolierten wunderbaren Funkkopfhörer, damit man auf keinen Fall das Surren hört! (Wahlweise auch Baustellengehörschutz und normale Orstöpsel darunter.)
        Abwechslung bieten auch die unterschiedlich dicken Bretter die ich unter das Vorderrad lege. Je nach dem, ob ich bergab oder bergauf fahren will.
        Wenn ich den Sattel auf der Rolle immer ca. 1 cm höher stelle als normal, dann läuft es bei mir immer runder.

        Andreas
    • zeigeRe: Die erste Rolle... (beantworten) | grumbledook Mail an Absender | 21.10.2010 10:41
      Nächste Woche setze ich mich auch mal drauf, aber auf eine freie Rolle, und auch nur für Frequenztraining als Vorbereitung für ein Wochenende auf der schönen Holzrennbahn im UCI Hauptquartier. Ansonsten wird diesen Winter konsequent an der frischen Luft trainiert. Im letzten Winter war 2mal die Woche 1-1.5 h Spinning angesagt. Die Form war dann zwar im Frühjahr nicht so schlecht, aber ich bin sicher nach konsequentem Querfeldeintraining in der kalten Jahreszeit wird sie noch besser sein. Mein Bett im Mädchenpensionat ist diesen Winter also frei.