VERY important message

Alexanderschanze (965 m)

Passgipfel Kniebis-Alexanderschanze.

Auffahrten

Von RalfMoehrle – Wieder einmal haben wir hier den Ausgangspunkt einer Beschreibung recht willkürlich festgelegt. Streng genommen beginnt das Renchtal bereits in Oberkirch am Übergang der Rheinebene in den Schwarzwald, aber wir folgen natürlich dem gesunden Menschenverstand und legen den Startpunkt dorthin, wo die Steigung auch richtig beginnt. Und das ist in Bad Griesbach, wo im übrigen auch die Verbindungsroute über Breitenberg zur Zuflucht abzweigt. Letzter Aufruf an dieser Stelle, die B28 zu verlassen, wenn man den sommerlichen Motorradhorden entgehen möchte (wobei die Oppenauer Steige zur Zuflucht da auch nicht besser ist...).
In Bad Griesbach fährt man die B28 Richtung Kniebis. 400 m nach der Kirche im Bereich des Hotel-Gasthof-Cafe Kimmig folgt man dem Straßenverlauf rechts und erreicht den Anfang der Steigung, die noch in der Ortschaft beginnt.
Die erste Kehre erreicht man nach ca. 1,3 km; die durchschnittliche Steigung in diesem Abschnitt beträgt 7 %. Über mehrere Kehren gewinnt man vergleichsweise schnell an Höhe, wobei die durchschnittliche Steigung 7–8 % beträgt (über kürzere Abschnitte immer wieder auch 10 bis 12 %). Nach 5 km lässt die Steigung etwas nach und beträgt im Schnitt noch 6–7 %. Nach 6 km hat man das Hochplateau beinahe erreicht, und die Steigung beträgt die letzten 1,1 km nur noch 3 % im Schnitt.
Mit Ausnahme des Beginns verläuft der Anstieg nahezu komplett im Wald. Eine schöne Aussicht sucht man vergeblich.

10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:26:16 | 29.07.2005
yoginski
Mittlere Zeit
00:30:44 | 31.07.2017
Boldi
Dolce Vita
00:48:20 | 12.08.2016
Giorgio_51

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen