VERY important message

Alsbacher Schloss (257 m)

Auffahrten

Von quälix – Alsbach, ein Ortsteil der 9000-Einwohner-Doppelgemeinde Alsbach-Hähnlein, liegt am Fuße des Melibokus und ist Ausgangspunkt für diese kurze, aber dennoch recht reizvolle Tour. Es empfiehlt sich, das Alsbacher Schloss als Bergankunft in eine längere Tour, z.B. durch den Odenwald, einzubauen. Eine Einkehrmöglichkeit bietet die Burgschänke in der Schlossruine.
Weitere Infos zu Alsbach-Hähnlein findet man unter bei bergstrasse.de
Ausgangspunkt der kurzen Tour ist die L 3100, besser bekannt als die Alte Bergstraße an der Kreuzung zur Bahnhofstraße. Die Neue Bergstraße (B3) verläuft ein paar hundert Meter weiter westlich, parallel zur Alten Bergstraße. An der Kreuzung befindet sich ein China-Restaurant und in Fahrtrichtung auf der rechten Seite die Post. Ein Schild Richtung Alsbacher Schloss zeigt den Weg an.
Eine Anfahrtsskizze gibt es bei Peter Horsch.
Der Startpunkt liegt auf ca. 117 m und das Alsbacher Schloss auf 257 m Höhe. Die 140 Hm sind auf 2,0 km zu überwinden, was einer mittleren Steigung von 7,0 % entspricht. Die maximale Steigung liegt bei ca. 10 %. Es handelt sich um eine relativ einfache und recht kurze Tour, deshalb gibt es auch nur einen Stern für die Härte. Die Straße ist in einem guten Zustand und durchgängig geteert.
Vom Startpunkt aus geht es die Bahnhofstraße zunächst nur leicht ansteigend geradeaus. An der zweiten Kreuzung im Ort muss man rechts in die Kirchstraße abbiegen, der Beschilderung Alsbacher Schloss folgend. Es geht vorbei an der Kirche mit Blick auf den Melibokus, an dessen Fuß das Schloss liegt. Die Steigung der Straße steigt noch im Ort, ca. 500 m nach dem Start, deutlich an.
Die nächsten 1,5 km bis zum Ziel weisen 8,1 % mittlere Steigung auf, die sehr gleichmäßig im Profil sind. Die Spitzensteigung beträgt maximal 10 %. Am Ortsende geht es vorbei an einer Kneipp-Anlage auf der linken Seite und hinein in den Wald, der bis zum Schluss auch nicht mehr verlassen wird. Eine schöne Serpentine bringt in die gerade Rampe endlich etwas Abwechslung. Nach 2 unmittelbar anschließenden Kurven geht es auf einer Ringstraße rechts am Schloss vorbei. Ziel ist der Eingang zum Schloss.

16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:15 | 28.05.2006
Jo Strib
Mittlere Zeit
00:13:55 | 23.03.2019
Minister
Dolce Vita
07:10:00 | 16.09.2009
lenzinho

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen