VERY important message

Alto de Espinhaço de Cão (237 m) Alto da Serra de Espinhaço de Cão

Auffahrten

Von fx157 – Die Auffahrt beginnt kurz dem Abzweig nach Pincho hinter einem kleinen Buckel der EN 120 und die ersten 200 Meter sind noch fast flach. An den abgetragenen Hügeln seitlich der Straße kann man die urspüngliche Geländeform noch erahnen und sobald man den ersten Einschnitt erreicht hat, beginnt der etwa drei Kilometer lange, relativ konstante, 5 bis 7 % steile Anstieg. Oft stehen an den Geraden Bäume und Büsche, die einen Ausblick unterbrechen, doch spätestens in den Kurven kann man den Blick auch mal in die Ferne schweifen lassen.
Nach etwa 1,4 Kilometern erreicht man ein 100 Meter langes Plateau, auf dem man kurz die Beine lockern kann, ehe es wieder gleichmäßig bis zum höchsten Punkt weitergeht. Auf den letzten Metern flacht der Anstieg ab und man erreicht den höchsten Punkt in einer weiteren Schneise etwa 200 Meter nach dem Kreisverkehr mit Abzweig nach Monte Ruvio.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:12:33 | 20.03.2017
fx157
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de
Ersten Kommentar verfassen