VERY important message

Archshöfer Steige (422 m)

Der Anstieg wird dank sanfter Kurven abwechslungsreicher

Auffahrten

Von tobsi – Auf der Hauptstraße durch das Taubertal zweigt inmitten von Archshofen eine Straße in Richtung Schwarzenbronn ab. Nach der Tauberüberquerung steigt die Auffahrt in Richtung Ortsende immer stärker an. So sind am Ortsende, nachdem nach einigen Metern ein Wald auf der linken Seite den Blick ins Taubertal versperrt, ca. 7–8 % zu überwinden. Die sehr breite Straße zieht im Wald bzw. an einem kleinen Wiesenhang entlang gerade den Berg hinauf, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass teilweise auch 10 % und mehr zurückzulegen sind. Erst im oberen Drittel schlängelt sich die Straße durch zwei sanfte Kurven, nach denen der Parkplatz, der das Ende des Anstiegs markiert, zu sehen ist. Hier verflacht die Straße etwas und nimmt nur noch Werte um 6 % an, um nach dem Parkplatz langsam immer mehr zu verflachen und nur noch leicht wellig auf der Anhöhe weiterzuführen.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:08:34 | 30.05.2013
Wapasha
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen