VERY important message

Bergheimer Steige (494 m)

Auffahrten

Von Flachlandtiroler – Startort ist in Weilimdorf-Bergheim, in der Nähe der U-Bahn-Station Bergheimer Hof, direkt an der Kreuzung Solitudestraße mit Engelbergstraße, wo sich die RAN-Tankstelle befindet. Die Höhe des Startpunkts beträgt 353 m.
Ab der RAN-Tankstelle führt die K9503, die am Startpunkt noch Solitudestraße heißt, schnurgerade Richtung Süden direkt auf das Solitudeschloss zu. Dieses erste, gerade Stück hat eine Länge von 1,3 km und eine Steigung zwischen 1 und 4%. Man verlässt die Ortschaft und kommt in den Maierwald und anschließend in den Spitalwald. Nach der Geraden beginnt die Steigung anzuziehen, die Straße biegt nach links ab und führt auf den folgenden 1,4 km in sechs Kurven nach oben. Auf diesem zweiten, deutlich schöneren und anspruchsvolleren Stück beträgt die Steigung zwischen 4 und 9%.
Auf der Gesamtstrecke liegt die durchschnittliche Steigung bei 4%. Für die Zeitmessung empfehle ich als Beginn die o.g. Kreuzung an der Tankstelle und oben das Erreichen der Kuppe hinter der letzten Kurve (wo bereits links der Parkplatz zum Solitudeschloss sichtbar ist und es bereits wieder leicht bergab geht).
15 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:55 | 04.06.2019
dauphin
Mittlere Zeit
00:06:38 | 01.09.2016
daLLe
Dolce Vita
00:08:55 | 21.06.2007
Flachlandtiroler

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen