VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Bow Pass (2070 m)

Bow Lake

Auffahrten

Von js – Von Saskatschewan Crossing (Motel, Restaurant, Shop) sind es gute 600 Höhenmeter bis zur Passhöhe, davon werden die ersten 200 gleich zu Beginn fällig. Steil wird es nie, es geht gleichmäßig bei rund 4 bis 5 % hinauf. Die Straße überquert zunächst den Saskatschewan River, bevor sie in einer langen Kehre im Wald verschwindet.
Nach etwa 5 km wird es dann wieder flach, und man kann die nächsten 14 km gemütlich bis zu den Waterfowl Lakes angehen lassen. Ab hier wird es dann wieder etwas anstrengender, bevor nach 11 km die letzte Steigung zum Bow Pass beginnt.
Von weitem erkennt man bereits den Einschnitt des Übergangs. Nach ca. 4 km ist die Passhöhe erreicht, zunächst unspektakulär, wenn man aber in den Parkplatz abbiegt, gelangt man zu einem grandiosen Aussichtspunkt auf Peyto Gletscher und Peyto Lake.
Erst nach ca. 5 km Abfahrt gelangt man zur nächsten Einkehrmöglichkeit, der Num-Ti-Ja Lodge mit nettem Café und Übernachtungsmöglichkeit, sowie Shop.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen