VERY important message

Burg Teck (765 m)

Die Burgeinfahrt.

Auffahrten

Von roger2 – Der Startpunkt befindet sich in der Ortsmitte von Owen (gesprochen: „Auen”) an der B465. An der Kreuzung mit der Steigstraße ist die Anfahrt zur Teck bereits ausgeschildert. Hier beginnt der Ansteig zur Teck auf einer Höhe von 392 m.
Die nächsten 900 m Weg haben durchschnittlich 10% Steigung mit Abschnitten von 12%. Die Steigung geht zwischendurch auf 6% zurück; an der ersten Kehre unterhalb des Hohenbol auf 510 m hat man einen schönen Ausblick. Im folgenden Abschnitt hat man das Ziel, die Burg Teck, schön vor Augen. An der nächsten Kreuzung biegt man links zum Parkplatz Hörnle ab, dabei bieten sich immer wieder schöne Ausblicke über das Lenninger Tal. Nach 3 Kilometern endet der geteerte Weg auf einer Höhe von 600 m.
Wer sich von einem guten Schotterweg (mit einzelnen Auswaschungen) nicht abschrecken lässt, den erwartet nun noch die eigentliche Herausforderung: auf den nächsten 1,4 km herrscht eine durchschnittliche Steigung von 12% mit Rampen von bis zu 19%. Oben angekommen, sollte man sich die Zeit für den Ausblick nehmen.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:16:07 | 14.09.2008
siech
Mittlere Zeit
00:26:13 | 13.04.2014
JayBee
Dolce Vita
00:41:00 | 20.04.2007
Volker Heer

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen