VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Col de Bellevalle (552 m) Bocca di Belle Valle

DSC02221.

Auffahrten

Von majortom – Der Startpunkt liegt an der Hauptstraße T40, die von Ajaccio in Richtung Propriano und Bonifacio führt. Sobald man aber auf die D302 abgebogen ist, findet man sich auf einer zwar gut ausgebauten, aber ruhigen Verbindungsstraße wieder. Der erste Kilometer ist noch ein wenig flacher, dann pendelt sich die Auffahrt recht bald bei entspannten 6 % ein, und steiler als 8 % wird es die gesamte Auffahrt über kaum einmal.
Für eine korsische Passauffahrt ist der Col de Bellevalle insgesamt recht unspektakulär. Hin und wieder genießt man allerdings zur Rechten auch ganz schöne Ausblicke auf den Golf von Ajaccio. Die Straße windet sich den Hang hinauf, Kehren gibt es aber keine. Nach insgesamt 10 km erreicht man die Passhöhe, die man eigentlich kaum als solche wahrnimmt, da die D302 weiter in Richtung Col d’Aja Bastiano ansteigt, während die Südauffahrt als deutlich schmalere D255 rechts abzweigt.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen