VERY important message

Col de Brouis (879 m)

Blick ins Tendatal nach Norden

Auffahrten

Von stb72 – In Sospel muss man nach Norden abbiegen, und ab hier führt die Straße bald in zahlreichen Serpentinen nach oben. Hier noch durch verstreute Häuser hindurch kann man bei um die 6 % schön hinüber Richtung Col de Castillon und nach Sospel sehen.
Auf ca. 550 m Höhe schwenkt die Straße dann stärker nach Norden zum Pass hin und führt am Hang entlang recht schön in Richtung Col durch das Seitental, wo man dann irgendwo noch den Nebenpass Col du Perus auf 654 m Höhe passiert. Den eigentlichen Col de Brouis sieht man aber lange nicht, da er sich hinter einem kleinen Bergrücken befindet. Hat man diesen Rücken erreicht und umrundet, folgt ein kurzes Flachstück, bevor zum Schluss noch einige Kehren hinauf zum Pass führen.
Insgesamt eine recht unspektakuläre Auffahrt auf breiter Straße, die Landschaft ist aber auch hier schön, besonders wenn man dann oben ins Tendatal hinaus sieht.
Die Befahrung in dieser Richtung bietet sich z.B. für eine kleinere abendliche Aufwärmrunde Sospel – Col de Brouis – Olivetta – Col de Vescavo – Sospel – Col de Castillon – Col St. Jean – Sospel (70 km, 1400 Hm) an, kann natürlich beliebig verlängert werden.
19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:40:00 | 25.03.2011
el Pedalero
Mittlere Zeit
00:50:00 | 08.09.2014
Thopa
Dolce Vita
00:57:00 | 29.08.2011
Schwarzwälder
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen