VERY important message

Col de Castillon (707 m)

Wir (Tobi, Jan, Tim, Till, Andy) am Col de CastillonSommertour 2000

Auffahrten

Von backpenther – Zwei Straßen führen von Sospel aus zum Col de Castillon. Während die neu gebaute D2566a besser für den Kraftverkehr geeignet ist, sei dem Radfahrer die alte Straße D2566 mit der Beschriftung "Col de Castillon" empfohlen. Mit gleichmäßiger Steigung von etwa 5% zieht sich diese an der linken Hangseite mit einigen Kurven nach oben. Da es keine Steilpassagen oder ähnliches gibt, stellt sich nur die Frage, wer die letzte Bergwertung vor dem Mittelmeer gewinnen will. Das Passschild steht vor einer scharfen Linkskurve, die in einen kurzen, aber engen Tunnel mündet, welcher den höchsten Punkt der Strecke bildet.
52 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:18:00 | 05.05.2011
kingoflechhausen
Mittlere Zeit
00:31:00 | 30.05.2000
Grimpeur
Dolce Vita
00:47:00 | 30.07.2015
Gepäcktour
Von backpenther – Nahe der weithin sichtbaren Autobahnbrücke beginnt der Anstieg zum Col de Castillon. Abgesehen von einer kurzen Flachpassage nahe dem Dorf St. Agnes, beträgt die Steigung überwiegend zwischen 5 und 6%. Über mehrere Serpentinengruppen verläuft die Strecke durch mediterrane Landschaft. Dabei bietet sich meist gute Aussicht zurück ins Tal sowie hinaus aufs Mittelmeer. Am Rand der Straße erkennt man die Bauwerke einer längst stillgelegten Eisenbahnstrecke nach Sospel.

Etwa 2km vor Erreichen der Passhöhe passiert man den Abzweig durch den Tunnel zur neuen Trasse der Nordzufahrt. Um auf der alten Straße den Pass zu überqueren, sollte man als Radfahrer sich hier rechts halten.
29 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:40:00 | 20.03.2011
el Pedalero
Mittlere Zeit
01:12:00 | 06.08.2006
mario78
Dolce Vita
01:38:00 | 08.09.2002
MartinIII
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen