VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Col de la Croix Montmain (737 m)

DSC01514.

Auffahrten

Von majortom – Als Startpunkt definieren wir (zugegebenermaßen etwas willkürlich) die Kreuzung der D49 mit der D88 nahe des Weinortes Le Perréon. Die D88 würde zum Col de la Pierre Plate und weiter zum Col de la Croix Rosier führen, wir wählen jedoch die D49, die zunächst nach Vaux-en-Beaujolais führt, natürlich auch ein Weinort.
Die wenig befahrene Straße verläuft durch hier noch endlos scheinende Weinberge, die eine gewisse Idylle und Romantik ausstrahlen. Vaux-en-Beaujolais ist das erste Etappenziel; nach etwa 1,5 km erreichen wir eine Kehre, die uns in das malerische Dorf hinein führt. Noch im Ort warten zwei weitere Kehren. Hier müssen wir aufpassen, auf der Hauptstraße D49 zu bleiben, die in Richtung Lamure-sur-Azergues ausgeschildert ist. Durch die insgesamt drei Kehren haben wir auch wieder etwas mehr an Höhe gewonnen und genießen nun schöne Ausblicke auf die Weinberge. Mit zunehmender Höhe gehen diese nun aber auch in Wald über. Die Steigungswerte bleiben sanft, und nach insgesamt 6,4 km erreichen wir eine weitere Kreuzung.
Zum Col de la Croix Montmain müssen wir hier rechts fahren, der Pass ist jedoch ausgeschildert. Die finalen Kilometer bis zur recht unspektakulären Passhöhe verlaufen dann komplett im Wald.
Am Pass haben wir dann die Wahl, nach Lamure abzufahren, oder aber einer Höhenstraße (D88e) zum Parallelpass Col de la Pierre Plate zu folgen.

1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen