VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Col de la Gineste (327 m)

Blick vom Col de la Gineste auf die Bucht von Marseille.

Auffahrten

Von euphrasine – Einstiegspunkt für die Strecke ist die Abzweigung von der Route de Crêtes über die Montagne de la Canaille auf die D559.
Von hier fährt man für die nächsten 2 km am Rande von Cassis mit einer leichten Steigung von ca. 3 %. Anschließend verlässt man Cassis, und es folgen ca. 2,5 km entlang der Küste mit wunderbaren Ausblicken auf das Meer und die angrenzenden Berge. Die Steigung beträgt in diesem Abschnitt ca. 6 %. Hier ist allerdings mit heftigen Winden zu rechnen.
Die nächsten 3,5 km führen auf einer Flachpassage über eine karge Hochebene, bis die letzten 1,5 km uns dann mit ca. 4 % Steigung hoch zum Col de la Gineste geleiten. Hier angelangt hat man bereits eine Aussicht auf die Bucht von Marseille und kann auch schon die Großstadt erkennen.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:28:39 | 27.08.2007
euphrasine
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen