VERY important message

Col de Mens (1117 m)

Passhöhe (Foto von __x[il Muratore|http://mein.quaeldich.de/il_Muratore])

Auffahrten

Von il Muratore – Wenn man von Mens (ca. 620 m) aus startet, folgt man zunächst der D66 nach Süden. Nach etwa fünf Kilometern verlässt man die D66 und biegt nach Südosten auf die D216 in Richtung St.-Baudille-et-Pipet und Tréminis ab. Von dieser Abzweigung bis zur Passhöhe hat man noch etwas mehr als sechs Kilometer und knappe 300 Höhenmeter zu bewältigen.
Auf den ersten drei Kilometern beträgt die Steigung höchstens 5 %, auf den zweiten drei Kilometern höchstens 8 %, immer aber unterbrochen von Flachpassagen. Der Anstieg führt vollständig durch einen Wald, sodass sich keine reizvollen Ausblicke eröffnen. Die Asphaltqualität ist durchgehend sehr gut und die Straße sehr einsam, es gibt praktisch keinen Verkehr. Die Passhöhe selbst ist unspektakulär: Bis auf ein kleines Schild gibt es nichts.
Wenige Kilometer nach der Passhöhe erreicht man das kleine Örtchen Tréminis, um nach weiteren sieben Kilometern größtenteils flacher Strecke wieder auf die D66 zu stoßen, die nach Südwesten in den Ort Lalley führt.


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen