VERY important message

Col de Parquetout (1437 m)

Col de Parquetout mit Blick zurück Richtung Col d'Ornon

Auffahrten

Von roger2 – Zwischen Entraigues und Valbonnais biegt auf 737 m Höhe die D212F zum Col de Parquetout ab. Der Weg ist ausgeschildert, es gibt eine Rampe mit 9 % Steigung, dann geht es relativ flach über Wiesen in den Ort Les Angelas (in manchen Karten Les Engelas). Nach dem Ort geht es in engen Kehren mit 10 bis 12 % Steigung in den Wald hinein, durch die Bäume gibt es immer wieder schöne Ausblicke ins Tal. Auf der Straße ist mit Farbe jeweils die Steigung des nächsten Abschnitts aufgemalt. Diese stimmt mit der Anzeige des Höhenmessers relativ gut überein, bis auf die angegebene Maximalsteigung von 18 %. Die gibt es weder gefühlt noch gemessen, der Radcomputer des Autors ermittelte eine Maximalsteigung von 14 %.
Hinter Chabrand folgt eine weitere Kehre, dann geht es in weiten Kurven nach oben, bis man nach 7,2 km den Scheitelpunkt erreicht. Auf 1010 m, 1112 m und 1340 m Höhe steht jeweils ein Schild am Straßenrand mit Höhenangaben zur Orientierung. Das Passschild erreicht man nach 7,6 km und einer kurzen Abfahrt.

9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:43:23 | 25.07.2012
Walliser Bergziege
Mittlere Zeit
00:45:52 | 25.08.2014
Jabba
Dolce Vita
00:51:46 | 15.09.2008
SUGI67
Von roger2 – Der Anstieg von Süden ist unbewaldet, führt auf einem Bergrücken entlang und bietet einen weiten Ausblick. Von Villelonge geht es in weiten Kurven mit angenehmer Steigung nach oben, nach 2,5 km geht es am Passschild vorbei, und man gelangt in den Wald, nach 2,9 km ist der Scheitelpunkt erreicht.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen