VERY important message

Col de Solude (1680 m) Col de Saulude

Nach einigen Kehren verlässt man den Wald ...

Auffahrten

Von hixx – Um den Einstieg zu finden, fährt man von Bourg d’Oisans Richtung Col d’Ornon und sucht den Abzweig nach Villard-Reymond. Zunächst fährt man etwas abwärts, um den Fluß Lignarre zu überqueren. Dann führt die Straße mit 8 % in den Wald. Beim zweiten Kilometer legt die Steigung auf 10 % zu, um sich danach zwischen 8 und 9 % einzupendeln. In zunächst acht teilweise sehr engen Kehren schraubt sich die Straße den Hang hinauf. Obwohl teilweise neue Leitplanken montiert sind, fehlt eine Randsicherung noch an vielen exponierten Stellen. Bei der Abfahrt sollte man besser auf Nummer sicher gehen. Etwas verbremst und man findet sich 100 m tiefer wieder...
Nach knapp 2 km mit nur leichten Kurven und teilweise waldfreien, felsigen Stücken führt eine Doppelkehre, die uns endgültig aus dem Wald heraus auf eine Alm führt. Eine weitere Doppelkehre und eine einzelne, jeweils im Abstand von 800 m, bringen einen an eine Gabelung: links geht es nun zunächst flach zum Col de Solude weiter, rechts steigt die Straße noch etwa 400 m weiter ins Dorf an, bevor sie auf einem kleinen Parkplatz endet.
Fährt man links, steigt die Straße nach einem kuzen Flachstück auch bald wieder an, und nach gut 1 km erreicht man den Col de Solude mit einem einzigartigen Passschild auf der rechten Seite, das leicht zu übersehen ist. Die Straße ist noch etwa 200 m weiter asphaltiert, bis hinter die nächste Kehre, und wechselt dann leider auf groben Schotter. Es lohnt sich, hierfür einmal ein Mountainbike zu benutzen, denn die Aussicht von dem Schotterweg auf die Kehren von Alpe d’Huez und das Tal um Bourg d’Oisans ist einfach genial.
10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:49:08 | 20.06.2017
Kurz und Flach
Mittlere Zeit
Dolce Vita
01:07:00 | 08.05.2018
mario20826

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen