VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Col des Trois Termes (574 m)

DSC01257.

Auffahrten

Von ripley – Man verlässt Gordes auf der D177 in Richtung Venasque/Carpentras. Bereits im Ort steigt die Straße in einigen Kehren kräftig an. Nach ca. 3 km erreicht man eine flache Passage, von der aus man links unten im Tal die Zisterzienserabtei von Senanque liegen sieht. Von hier aus fällt die Straße über etwa einen Kilometer ab, bis man die Kreuzung erreicht, wo man vollends nach Senanque gelangen könnte. Die D177 steigt ab hier wieder deutlich an, im oberen Teil kurzfristig auch ziemlich deftig. Nach weiteren ca. 3 km hat man die Passhöhe erreicht. Entweder folgt man nun der D177 nach Venasque, oder man biegt nach rechts ab in Richtung Murs.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:20 | 26.08.2018
dauphin
Mittlere Zeit
00:25:06 | 07.09.2018
DR76
Dolce Vita
00:28:41 | 07.04.2018
Laternchen
Von ripley – Man verlässt (oder passiert) Venasque auf der D4 in Richtung Murs. Nach ca. 3 km mäßiger Steigung gelangt man an eine Gabelung, geradeaus ginge es hier weiter zum Col de Murs. Hier biegt man rechts ab auf die D177, Richtung Senanque. Diese recht schmale, aber gute Straße zieht sich in durchweg leichter bis mäßiger Steigung in ca. 5 km hoch bis zur Passhöhe. Man durchfährt hierbei einen kleinen, aber wirklich ungemein schönen Canyon, schöne gewundene Straße zwischen Felswänden hindurch (ein bisschen Gorges de la Nesque en miniature). Ab der Passhöhe geht es entweder weiter nach Senanque/Gordes oder links nach Murs.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen