VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Col du Donon (718 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Südanfahrt aus Moussey

  • Flugrad, 12.06.2016, 03:19 Uhr
    drei Anmerkungen: erstens ist in Moussey noch ein Sägwerk aktiv, was im ansonsten reichlich deindustrialisierten Lothringen natürlich positiv ist, andererseits aber auch auf den schmalen Straßen zumindest werktags bisweilen für gewichtigen LKW-(Gegen)Verkehr sorgt. Zweitens gibt es tatsächlich am Col de Prayé ein Paßschild, allerdings nur auf der Nordseite Drittens ist diese Passvariante subjektiv eine der schönsten, wenn man Landschaft, Bachgeplätscher und Einsamkeit mag.
    Gruß
    Flugrad
Einloggen, um zu kommentieren

col du donon

  • holger, 05.11.2007, 22:07 Uhr 23.05.2012, 11:07 Uhr
    hallo! zum Col de donon wäre anzumerken, dass dort eine Römerstrasse drübergeht. Die besichtigung ist lohnenswert!
  • Hajo, 23.05.2012, 11:07 Uhr
    Ich vermisse die Beschreibung von Raon en plaine (von Süden her). Hier sind wirklich Knaller in der Steigung drin.
Einloggen, um zu kommentieren

Super Beschreibung

  • Der_Berg_ruft, 15.05.2007, 23:39 Uhr 25.03.2008, 12:48 Uhr
    Ich finde die Beschreibung sehr gut! Man könnte vielleicht noch hinzufügen, daß ich selten einen so ruhigen Paß gesehen habe, kaum Autos fahren hoch! Sehr idyllisch! Und wirklich angenehm zu fahren, daher auch zum Aufbau geeignet.
  • Christian , 25.03.2008, 12:48 Uhr
    bitte nicht weitersagen, sonst ist mein trainingsberg bald überfüllt ;-)
    ich fahre immer von Abreschviller aus hoch, das ist mit Abstand die schönste Strecke. Am Donon ist es so herlich ruhig, ein Gedicht.
Einloggen, um zu kommentieren