VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Col du Mont d'Orzeires (1061 m)

RichtungVallorbe.

Auffahrten

Von helmverweigerer – In Le Pont ist der Col du Mont d’Orzeires gut ausgeschildert. Am rechten Ufer des Lac Brenet steigt die Straße moderat an, und bald ist das Passchild erreicht und die lächerliche Höhendifferenz überwunden. Das Beste, was man hier noch machen kann, ist ein letzter Blick zurück ins schöne Vallée de Joux werfen.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:07:00 | 17.05.2012
Flachlandtiroler
Dolce Vita
Von chriscam – Diese Seite ist steiler und etwas angstrengender als die Westauffahrt. Sie bietet einige Kurven, und die Straße ist gut ausgebaut und bestens asphaltiert. Dadurch bewegt sich der motorisierte Verkehr aber leider auch mit (zu) hoher Geschwindigheit.
Ab Vallorbe, der Heimat der berühmten Grotten, führt die Rue des Grottes zunächst leicht hinunter (dem Schild in Richtung Le Pont folgend). Anschließend passieren wir einen Kalkfelsen, und die Straße steigt zuerst steil durch einen Tunnel, dann sanft am Juraparc-Tierpark vorbei an. Die Steigung liegt bis zur Passhöhe meist bei etwa 6 %. Nach kurzer Zeit erblickt man einen großen Felsen, den sogennanten Pierre à Punex, sowie das Passschild.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:21:33 | 21.10.2013
chriscam
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen