VERY important message

Colle di Sampeyre (2284 m)

Nordrampe des __[Colle di Sampeyre|161].
Schon nach 7km Strecke liegt der Ort tief unter einem.
Von DragAttack – Nordrampe des __[Colle di Sampeyre|161]. Schon nach 7km Strecke liegt der Ort tief unter einem.
Kuhherde im Aufstieg zum __[Colle di Sampeyre|161].
Von DragAttack – Kuhherde im Aufstieg zum __[Colle di Sampeyre|161].
Sven mit Marienstatue und Plastikblumen am __[Colle di Sampeyre|161].
Von DragAttack – Sven mit Marienstatue und Plastikblumen am __[Colle di Sampeyre|161].
DragAttack am __[Colle di Sampeyre|161].
Von DragAttack – DragAttack am __[Colle di Sampeyre|161].
An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161]. Durch dieses Tal windet sich unser Weg während der zweiten Hälfte der Abfahrt.
Von DragAttack – An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161]. Durch dieses Tal windet sich unser Weg während der zweiten Hälfte der Abfahrt.
An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161] - Blick in die abzweigenden Seitentäler.
Von DragAttack – An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161] - Blick in die abzweigenden Seitentäler.
An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161].
Von DragAttack – An der Südrampe des __[Colle di Sampeyre|161].
Südrampe über Elva
Das Valle Maira ist hier auch wild vom Charakter
Von stb72 – Südrampe über Elva
Das Valle Maira ist hier auch wild vom Charakter
Südrampe über Elva
Der Abzweig, vom Sampeyre steht hier nichts
Von stb72 – Südrampe über Elva
Der Abzweig, vom Sampeyre steht hier nichts
Dann beginnt aber
Von stb72 – Dann beginnt aber
durch kurze Felstunnel
Von stb72 – durch kurze Felstunnel
eine der wildesten
Von stb72 – eine der wildesten
Passanfahrten
Von stb72 – Passanfahrten
durch schroffe Felsen
Von stb72 – durch schroffe Felsen
im wilden und engen Tal
Von stb72 – im wilden und engen Tal
sehr lange
Von stb72 – sehr lange
und auch nicht leicht
Von stb72 – und auch nicht leicht
immer an der rechten Hangseite
Von stb72 – immer an der rechten Hangseite
Blick zurück
Von stb72 – Blick zurück
der längste Tunnel
Von stb72 – der längste Tunnel
hier
Von stb72 – hier
schadet eine Beschützerin nicht
Von stb72 – schadet eine Beschützerin nicht
langsam weitet sich das Tal
Von stb72 – langsam weitet sich das Tal
letzter Tunnel
Von stb72 – letzter Tunnel
einzelne Kehren
Von stb72 – einzelne Kehren
bis Elva
Von stb72 – bis Elva
von oben sieht es harmlos aus
Von stb72 – von oben sieht es harmlos aus
am Ort vorbei
Von stb72 – am Ort vorbei
hier folgt bald der Zusammenschluss mit der
Von stb72 – hier folgt bald der Zusammenschluss mit der
Auffahrt über Stroppo
Valle Maira
Von stb72 – Auffahrt über Stroppo
Valle Maira
der Abzweig, hier steht auch nix vom Pass
Von stb72 – der Abzweig, hier steht auch nix vom Pass
Blick ins Valle Maira
Von stb72 – Blick ins Valle Maira
eine sehr ruhige
Von stb72 – eine sehr ruhige
und im Gegensatz zur Alternative sehr malerische Auffahrt
Von stb72 – und im Gegensatz zur Alternative sehr malerische Auffahrt
Die kleine Kirche San Peyre
Von stb72 – Die kleine Kirche San Peyre
und die Kehre bei der Kirche
Von stb72 – und die Kehre bei der Kirche
hier Richtung Elva etwas bergab fahren, der flache Mittelteil beginnt
Von stb72 – hier Richtung Elva etwas bergab fahren, der flache Mittelteil beginnt
immer noch flach durch die
Von stb72 – immer noch flach durch die
karge Landschaft
Von stb72 – karge Landschaft
Bei San Martino beginnt der zweite, wieder steile Teil
Von stb72 – Bei San Martino beginnt der zweite, wieder steile Teil
jenseits der 10 %
Von stb72 – jenseits der 10 %
Valle Maira inzwischen tief unter uns
Von stb72 – Valle Maira inzwischen tief unter uns
wenige Kehren
Von stb72 – wenige Kehren
weiter steil nahe der Vereinigung mit der Schluchtstrecke
Von stb72 – weiter steil nahe der Vereinigung mit der Schluchtstrecke
noch ein Blick zurück.
Von stb72 – noch ein Blick zurück.
frühherbstliche Stimmung
Von stb72 – frühherbstliche Stimmung
die Schlucht
Von stb72 – die Schlucht
ab hier vereinigen sich die Südauffahrten
Von stb72 – ab hier vereinigen sich die Südauffahrten
hier hört man die Murmeltiere pausenlos pfeifen
Von stb72 – hier hört man die Murmeltiere pausenlos pfeifen
Valle Maira
Von stb72 – Valle Maira
oben der Pass
Von stb72 – oben der Pass
Berge westlich des Passes
Von stb72 – Berge westlich des Passes
die Passhöhe rückt näher
Von stb72 – die Passhöhe rückt näher
Schlussrampe von oben
Von stb72 – Schlussrampe von oben
ein Blick zur Varaita-Maira-Kammstraße
Von stb72 – ein Blick zur Varaita-Maira-Kammstraße
die Seealpen
Von stb72 – die Seealpen
Passhöhe
Von stb72 – Passhöhe
Die Nordauffahrt von Sampeyre
hier ist der Pass ausgeschildert
Von stb72 – Die Nordauffahrt von Sampeyre
hier ist der Pass ausgeschildert
nach dem katastrophalen Belag unten wird
Von stb72 – nach dem katastrophalen Belag unten wird's a bissl besser
Blick über das Valle Varaita
Von stb72 – Blick über das Valle Varaita
Sampeyre im Val Varaita
Von stb72 – Sampeyre im Val Varaita
Passage im offenen Gelände
Von stb72 – Passage im offenen Gelände
vorne wieder in den Wald hinein
Von stb72 – vorne wieder in den Wald hinein
ein paar Kehren gib
Von stb72 – ein paar Kehren gib's auch
einen Großteil der bisherigen Strecke sieht man
Von stb72 – einen Großteil der bisherigen Strecke sieht man
oben schön, der Belag gewinnt auch hier keinen Preis
Von stb72 – oben schön, der Belag gewinnt auch hier keinen Preis
Blick zum unteren Teil der Auffahrt zum [[Agnello|paesse|col d
Von stb72 – Blick zum unteren Teil der Auffahrt zum [[Agnello|paesse|col d'agnel]], und der Mont Viso wäre auch zu sehen - wäre
oben kein Wald mehr
Von stb72 – oben kein Wald mehr
Rundumblick über den Schlusshang
Teil 1
Von stb72 – Rundumblick über den Schlusshang
Teil 1
Rundumblick über den Schlusshang
Teil 3
Von stb72 – Rundumblick über den Schlusshang
Teil 3
Rundumblick über den Schlusshang
Teil 3
Von stb72 – Rundumblick über den Schlusshang
Teil 3
Valle Varaita
Von stb72 – Valle Varaita
letzte Meter, vorne der Pass
Von stb72 – letzte Meter, vorne der Pass
Passhöhe, nach hinten führt die geschotterte Kammstraße noch ein wenig weiter
Von stb72 – Passhöhe, nach hinten führt die geschotterte Kammstraße noch ein wenig weiter
Maira Varaita Kammstraße
Von stb72 – Maira Varaita Kammstraße
Tja, ein neues Passschild wäre auch mal wieder fällig
Von stb72 – Tja, ein neues Passschild wäre auch mal wieder fällig