VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Colle San Gallo (984 m)

Blick vom Colle San Gallo nach Dossena.

Auffahrten

Von roger2 – In der Ortsmitte von San Giovanni (390 m) biegen wir von der SS470 ab, überqueren den Fiume Brembo, dem Wegweiser nach Dossena folgend. Nach der Brücke geht es mit einer Steigung von 6 bis 9 % in Serpentinen durch den Ort hoch mit schönen Blicken ins Tal.
Nach gut einem Kilometer folgt ein Flachstück, dann geht es mit schwankenden Steigungen von 4 bis 10 % nach San Pietro d’Orzio, das uns mit einer imposanten Kirche empfängt. Nach gut vier Kilometern haben wir bereits 300 Höhemeter gemeistert, und es folgt ein längeres Flachstück bis nach San Gallo.
In drei Kehren mit 8 % Steigung geht es aus dem Ort heraus, und mit Steigungen von 6 bis 9 % weiter den Osthang hoch mit Blicken hinunter ins Val Brembana. Mit Erreichen der Passhöhe wechselt man schließlich die Hangseite.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von roger2 – Die Ostanfahrt zum Colle San Gallo ist weitestgehend identisch zur beschriebenen Westanfahrt zum Passo della Crocetta.
Am Ortseingang von Dossena biegt man allerdings links ab in Richtung San Giovanni Bianco. Auf 1,5 fast ebenen Kilometer rollt man nun sanft zum Colle San Gallo.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen