VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Côte d'Aisomont (480 m)

CIMG0994.
Rennradreisen von quaeldich.de

Rennradreise zum Côte d'Aisomont

Genieße mit quäldich.de einen fantastischen Rennrad-Urlaub am Côte d'Aisomont.

Ardennen – Revier der Frühjahrsklassiker vom 30.04. bis 03.05.2020

Auffahrten

Von kletterkünstler – Diese Auffahrt beginnt im etwa 250 m hoch gelegenen Trois-Ponts am Zusammenfluss von Amblève und Salm. Man folgt den Hinweisschildern Richtung Wanne in die Rue de la Gare. Am Bahnhof vorbei steigt die Straße zunächst kaum an.
Nach Überquerung der Bahnlinie taucht die Straße durch eine Kehre hindurch in den Wald ein, und die Steigung nimmt nun auf 7 % zu. Die Straße verläuft für etwa 800 m recht gerade und mit Steigungswerten zwischen 6 und 7 % in nördliche Richtung, ehe sie eine Rechtskurve vollzieht und man nach weiteren 200 m den kleinen Weiler Noupré erreicht.
Kurz darauf verlässt man den Wald. Die Steigung beträgt weiterhin um die 6 % und sinkt nach etwa 3 km weiter auf 4 bis 5 %. Nach insgesamt 4 km erreicht man den mit namensgebenden Ort Aissômont. Kurz hinter diesem ist nach insgesamt 4,5 km dann der Hochpunkt an einer Liftanlage auf etwa 480 m Höhe erreicht. Links der Straße blickt man hinab in das Tal der Amblève. Geradeaus geht es weiter nach Wanne.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen