VERY important message

Côte de Montleban (506 m)

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die Auffahrt startet nicht direkt in Cherain, sondern ein Stück dahinter. Dazu verlässt man in Cherain die N827 in Richtung Montleban. Durch eine Rechtskurve verlässt man den Ort. Hinter der folgenden Linkskurve geht es bei der Überquerung eines Baches los.
Leicht kurvig zieht sich das Sträßchen durch offenes Weide- und Ackerland, das weite Ausblicke ermöglicht, aufwärts. Die Steigung ist unproblematisch. Nach fast 2 km ist Montleban erreicht. Wir folgen der N812 nach links. Eingangs des Waldes ist der höchste Punkt erreicht, doch der schönste Abschnitt kommt erst noch. Die folgenden 2 km bis zur Einmündung in die N30 sollte man genießen. Auf einem makellosen Asphaltband rollt man durch einen einfach wunderschönen Wald, den Bois de Rance.

Die N30 führt rechts parallel zur Autobahn zur Baraque de Fraiture und links nach Houffalize. Über Diné und Wilogne gelangt man auf idyllischem Wege nach Wibrin und Nadrin, und zu weiteren Anstiegen wie der Côte du Barrage de Nisramont oder La Longue Virée.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen