VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Dobel (709 m)

Der Wirtschaftsweg im Eyachtal wird vom motorisierten Verkeher kaum befahren.
Von tosmyrd – Der Wirtschaftsweg im Eyachtal wird vom motorisierten Verkeher kaum befahren.
Am Ende des ersten, flachen Abschnitts die Kreuzung a der Eyachmühle. Hier biegt man rechts ab und das Steigungsprofil ändert sich schlagartig.
Von tosmyrd – Am Ende des ersten, flachen Abschnitts die Kreuzung a der Eyachmühle. Hier biegt man rechts ab und das Steigungsprofil ändert sich schlagartig.
Ab hier sind es noch 2 Km mit quasi konstanten 10%. Der abzweigende Weg links ist ungefähr eben.
Von tosmyrd – Ab hier sind es noch 2 Km mit quasi konstanten 10%. Der abzweigende Weg links ist ungefähr eben.
Die Strecke bleibt sehr gleichmäßig und dabei die ganze Zeit sehr steil.
Von tosmyrd – Die Strecke bleibt sehr gleichmäßig und dabei die ganze Zeit sehr steil.
Südostrampe vom Eyachtal,
da muss auch ein Quetscher aus dem Sattel
Von stb72 – Südostrampe vom Eyachtal, da muss auch ein Quetscher aus dem Sattel
und entschwindet
Von stb72 – und entschwindet
am Horizont
Von stb72 – am Horizont
Endlich öffnet sich nach einer Kurve das Gelände und bietet die Aussicht auf Dobel. Die Strecke wird mit 6% etwas flacher und man fühlt sich fast schon am Ziel, hat aber noch einige hundert Meter vor sich, die auch nochmal anziehen.
Von tosmyrd – Endlich öffnet sich nach einer Kurve das Gelände und bietet die Aussicht auf Dobel. Die Strecke wird mit 6% etwas flacher und man fühlt sich fast schon am Ziel, hat aber noch einige hundert Meter vor sich, die auch nochmal anziehen.
Ortseingang
Von stb72 – Ortseingang
In Dobel. Die Steigung wird hier dann nochmal fast zweistellig, aber so langsam kann man an den Endspurt denken.
Von tosmyrd – In Dobel. Die Steigung wird hier dann nochmal fast zweistellig, aber so langsam kann man an den Endspurt denken.
schöne Aussicht für den Recken im Örtchen
Von stb72 – schöne Aussicht für den Recken im Örtchen