VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Dreifaltigkeitsberg (983 m)

Im unteren Teil der Auffahrt hat man das Ziel fast ständig vor dem Auge.

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Auffahrt zum Dreifaltigkeitsberg beginnt an der B14 in der Ortsmitte von Spaichingen. Man folgt der von der Hauptstraße in nordöstliche Richtung abzweigenden Dreifaltigkeitsstraße, die unmittelbar ab der Kreuzung anzusteigen beginnt und zunächst geradlinig durch den Ort bergan führt. Nach etwa 800 m werden die letzten Häuser passiert, und es geht mit rund 10 % durch Streuobstwiesen weiter bergauf, dabei hat man das Ziel, die Dreifaltigkeitskirche, bereits ständig vor Augen. Die Kirche scheint zum Greifen nah, dennoch zieht sich die Auffahrt länger hin, als man denkt. Nach etwa einem Kilometer hat man den steilsten Abschnitt der Auffahrt bereits hinter sich gelassen und durchfährt die erste von 9 Kehren, von denen die ersten dicht aufeinander folgen.
Mit der 5. Serpentine ist der Waldrand erreicht, der Rest der Strecke verläuft von nun an bis zum Gipfel vollständig im Wald. Der Abstand zwischen den Kehren wird nun wieder größer, und man gewinnt bei ca. 6 % Steigung allmählich an Höhe. Zwischendurch passiert man den Karlsbrunnen am Straßenrand, danach folgt die 7. Kehre. Noch vor der Kehre Nummer 8 überquert man die imaginäre 900 m-Höhenlinie, die durch ein Schild am Straßenrand angezeigt wird. Von der 8. zur 9. Kehre sind es nochmal ca. 500 m, nach dieser letzten Serpentine verbleiben noch ca. 300 m bei nachlassender Steigung, bis das Ende der Auffahrt an der Gaststätte und der Dreifaltigkeitskirche erreicht ist.
Vor der Dreifaltigkeitskirche kann man dann die herrliche Aussicht über Spaichingen und die Baaralb, insbesondere zum Lupfen und Hohenkarpfen, genießen und dabei auf die zurückgelegte Strecke zurückblicken.
Leider führt vom Dreifaltigkeitsberg kein anderer, rennradtauglicher Weg herunter als die eben beschriebene Auffahrt, so dass man wieder denselben Weg hinunter nehmen muss.

24 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:15 | 06.06.2009
patrick90
Mittlere Zeit
00:22:05 | 29.10.2014
raufonneur
Dolce Vita
00:38:50 | 22.05.2008
Kletterkönig120

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen