VERY important message

Egger Alm (1410 m)

Garnitzenklamm - am Fuße des Anstiegs.

Auffahrten

Von TorstenJ – Nachdem man in Möderndorf die Gail überquert hat, darf man sich knapp 1000 Meter einrollen, sieht aber schon, was da auf einen zukommen wird. Die erste Rampe bäumt sich beängstigend vor einem auf. Diese Rampe beginnt in einer Linkskehre, welche am Eingang zur sehr schönen Garnitzenklamm liegt, und ein 2,5 km langes Stück mit durchschnittlich 10 % einleitet. Eine kurze Verschnaufpause gibt es anschließend während eines 1 km langen und nur 7 % steilen Stücks. Nach drei weiteren Kilometern mit durchschnittlich 8 % muss man sich noch einer letzten zermürbenden Rampe von 1,5 km mit einer Maximalsteigung von 18 % stellen. An dieser Stelle verläuft die Straße fast nur geradeaus. Man glaubt kaum vom Fleck zu kommen. Der engstehende Wald erzeugt einen Tunneleffekt und tut sein übriges. Kurz danach ist man aber oben und hat es geschafft.
Der gesamte Anstieg verläuft, bis auf die letzten paar hundert Meter, im Wald, auf recht schmaler und etwas unebener Straße.
12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:35:20 | 07.08.2011
Mansi
Mittlere Zeit
00:56:00 | 04.06.2009
jolly
Dolce Vita
01:50:00 | 22.09.2009
ReneV

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen