VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Eibeggsattel (1001 m)

...nach zirka 30 Sekunden sind wir bei 16 % angekommen.

Auffahrten

Von ironman_of_styria – Im Murtal auf der L121 kommend gilt es in Mixnitz in Richtung Osten auf die L104 abzuzweigen (von Graz aus gesehen rechts), nach 10 km ist mit Breitenau am Hochlantsch, Ortsteil Sankt Jakob, unser Ausgangspunkt für die Eibeggsattel-Südrampe erreicht.
Dort biegt man in Richtung Ortsmitte ab und fährt bei der Kirche links auf die L137 in Richtung Mürztal. Nach 800 m erreicht man das Ortsende von Breitenau und rollt anfangs nahezu ganz flach auf schmaler Straße Richtung Norden. Doch bei Kilometer 1,9 ist es aus mit der Ruhe. Man hält sich rechts und kurbelt bei bis zu 16 % eine Wiese empor. Danach passiert man einige Häuser, und die Straße flacht nahezu ganz ab. Doch ab Kilometer 2,8 wird die Straße wieder 12 % steil, die Spitzen liegen auch hier wieder über 15 %. Erst bei Kilometer 4 sinkt die Steigung wieder unter 12&nsp;%, auf dem nächsten Kilometer genießt man immer wieder Ausblicke in Richtung Hochlantsch und Gleinalmgebiet. Ab Kilometer 5 fährt man auf fast ebener Strecke dem Sattel entgegen, der nach 5,8 km auch erreicht wird.
Die Abfahrt nach Allerheiligen ist mit Vorsicht zu genießen. Vor allem auf der langen Geraden bei Abfahrtskilometer 3 sollte man es nicht zu sehr krachen lassen, da bald eine nicht einsehbare Rechtskurve folgt und dann eine sehr schmale Brücke passiert wird.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen