VERY important message

Escheck (1055 m) Gasthof Zum Kreuz, Höhengasthof Löwen

P1030383.

Auffahrten

Von karleq – Die Auffahrt beginnt am unteren Stadtrand von Triberg an der B 33. Nach dem Unterfahren der Bahnlinie durchquert die B 500 die in einem engen Talkessel liegende Stadt Triberg. Hier tummeln sich die Touristen nicht nur bei den berühmten Wasserfällen, sondern auch bei den zahllosen Uhren- und Souvenirläden.
Am Fuße der Wasserfälle beginnt linker Hand der schwere Anstieg auf die Geutsche, die Schwarzwaldhochstraße biegt dagegen rechts ab und überwindet mittels dreier Kehren den Höhenunterschied bis zum oberen Ende der Wasserfälle.
Hier ändert sich das Landschaftsbild. Die Straße führt nun durch das Hochtal von Schönwald. Bei nur noch geringer Steigung durchquert die B 500 diesen Ferienort. Danach fehlen nur noch wenige Höhenmeter bis zur Passhöhe bei der Escheck, wo es außer des Gasthofs Zum Kreuz und des Höhengasthofs Löwen nicht viel gibt.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:27:46 | 16.10.2018
Rollator
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:44:52 | 25.06.2017
icke
Von karleq – In der Ortsmitte beginnt die Auffahrt zum Escheck. Die Bundesstraße verläuft zunächst flach durch Furtwangen hindurch. Auch nach dem Verlassen der Stadt bleibt es flach. Erst bei einem Gasthof in Hinterschützenbach beginnt eine fühlbare Steigung. Die Straße wendet sich zunächst nach Osten, dann folgt eine Kehre. Auch danach bleibt die Steigung sehr moderat. Ein Parkplatz bietet etwas Aussicht auf die bereits zurückgelegte Strecke. Dann geht es nur noch geradeaus bis zur Passhöhe.
5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:32 | 16.10.2018
Rollator
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:17:55 | 25.06.2017
icke

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen