VERY important message

Falkenstein (Allgäu) (1250 m)

Blick auf den Falkenstein vom Startpunkt aus (Kreisverkehr)
.

Auffahrten

Von nullliver – Der Einfachheit halber beginnt die Streckenbeschreibung am Kreisverkehr Füssen – Pfronten Ried – Pfronten Kappel – Zell an der B310. Einheimische beginnen die Auffahrt weiter unten in Pfronten Ried (beim V-Markt) und haben so noch ein paar Höhenmeter zu überwinden. Am Kreisel fährt man Richtung Süden (Pfronten Ried) und biegt nach 400 m links Richtung Meilingen ab.
Ab hier geht es mit mäßiger Steigung bergauf. Bereits nach einigen hundert Metern fährt man durch den Pfrontener Ortsteil Meilingen. Man muss nur immer dem Straßenverlauf folgen und kann sich eigentlich nicht verfahren. Im weiteren Verlauf zieht sich die wenig befahrene und schmale Straße leicht kurvig bis zum Falkenstein-Parkplatz nach oben.
Dort beginnt die mit einer Ampel versehene Privatstraße zu unserem Ziel, dem Burghotel. Ab hier liegt die Strecke durchgehend in dicht bewaldetem Gebiet, wodurch es auch an heißen Tagen recht angenehm bleibt. Die Steigung liegt bei geschätzten 6 bis 8 % im Schnitt, unten etwas weniger, oben etwas mehr. Während sich einem im unteren Streckenabschnitt immer wieder tolle Blicke auf die Seenlandschaft des Füssener Alpenvorlandes ergeben, hat man im oberen Bereich plötzlich freie Sicht in Richtung Süden, über das Vilstal bis hin zur Zugspitze. Ganz oben am Hotel angekommen kann man wunderbar auf Pfronten hinabblicken, was besonders bei tiefstehender Abendsonne seinen Reiz hat.
Nun kann man sich auf der Sonnenterrasse des Burghotels stärken oder die letzten Höhenmeter zur Burgruine (zu Fuß) zurücklegen. Während die Ruine selbst (trotz ihrer 6 Meter hohen Ringmauer) relativ unspektakulär ist, ist der Blick, den man hier in aller Himmelsrichtungen genießen kann, umso lohnender.

37 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:14:49 | 06.06.2015
derjaumer
Mittlere Zeit
00:20:36 | 14.06.2011
dommer_go_bigger
Dolce Vita
00:33:14 | 05.09.2017
Herr Karamalz

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen