VERY important message

Ffordd Pen Llech (66 m)

IMG 9961.

Auffahrten

Von merida – Man erreicht den Fuß der Straße, indem man unterhalb von Harlech Castle von der A 496 in die Hwylfar Nant abbiegt. Kurze Zeit später biegt dann nach rechts die Fford Pen Llech ab und bewegt sich fortan gegen die Einbahnstraße. Wer sich tatsächlich an der Straße versuchen will, sollte gut Schwung aufnehmen, was im ersten Teil der Straße, wo es noch relativ flach an einem Caravan Park vorbei geht, auch möglich ist.
Hat man diesen passiert, geht es auch gleich anständig zur Sache und die Steigung schnellt auf zweistellige Prozentwerte empor. Nach einigen Metern gelangt man auch gleich an die schlimmste Stelle. In einer Rechtskehre werden die fast 40 % Steigung erreicht. Nach der Kehre lässt die Steigung zwar nach, sie dürfte aber immer noch weit jenseits der 20 % Marke liegen. Zickzack fahren, um die Steigung ein wenig zu entschärfen, kann man übrigens getrost vergessen, dazu ist die Straße zu schmal.
Mit dichter werdender Bebauung lässt die Steigung weiter nach, fällt aber, bis man das Ende der Straße erreicht hat, nie in den einstelligen Bereich. Das 40 %-Gefälle-Schild markiert das obere Ende der Straße, die hier auf eine flache Hauptstraße einmündet. Wer es tatsächlich bis hier oben geschafft hat: Herzlichen Glückwunsch zur Bezwingung der steilsten Straße der Welt!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen