VERY important message

Glaubenbergpass (1543 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

ist seit Oktober 2010 asphaltiert

  • Karl Brodowsky, 05.10.2010, 22:59 Uhr 03.06.2012, 22:29 Uhr
    Seit Anfang Oktober 2010 ist der Paß vollständig asphaltiert. Ich bin 1-2 Tage danach rübergefahren.
  • helmverweigerer, 06.10.2010, 08:24 Uhr 03.06.2012, 22:29 Uhr
    Danke für die Info, wobei auch eher die Motorradfahrer als das kurze Staubstück von einer Befahrung des Glaubenberg abhalten ...

    Gruss, Lukas
  • Mortis, 03.06.2012, 22:29 Uhr
    Sali.

    Im Moment ist die Abfahrt Richtung Sarnen ca 500m nach dem Pass auf drei kurzen Stücken nicht mehr asphaltiert. Sehr gefährlich, da einmal direkt nach einer Kurve.

    Schönen Gruss Mortis
  • runPhilipprun, 10.09.2016, 16:53 Uhr
    2016 ist wieder alles durchgehend asphaltiert.
Einloggen, um zu kommentieren

Variante bei der Abfahrt richtung Sarnen

  • Häxli, 15.06.2007, 12:33 Uhr
    Wer von Schachen oder Entlebuch den Glaubenberg in Angriff nimmt, hat bei der Abfahr ebenfalls eine Alternative:
    Ca. 2-3km nach der Militärunterkunft und dem Parkplatz von "Langis" biegt man von der gut ausgebauten Strasse rechts in eine Nebenstrasse ein und passiert so im stetigen auf und ab (kurze Rollsplitpasagge inkl.) die Streusiedlung von Schwendi. Nach einer Abfahrt kommt man nach Oberwilen am Sarnersee. Hier gibts einige Weiterfahrmöglichkeiten-> links in richtung Sarnen und Luzern, rechts einer kaum befahrenen Strasse entlang nach Giswil (..... also richtung Glaubenbielen, Brünig, Grosse Scheidegg, Susten, Grimsel.....)

Einloggen, um zu kommentieren