VERY important message

Grubengletscher (2860 m) Seewjine

Hier am Wasserfall geht der Wanderweg nach Heimischgarten rechts ab...
Von TBone – Hier am Wasserfall geht der Wanderweg nach Heimischgarten rechts ab...
...Radfahrer müssen geradeaus fahren...
Von TBone – ...Radfahrer müssen geradeaus fahren...
...den Hang hinauf.
Von TBone – ...den Hang hinauf.
Blick zurück in der Auffahrt nach Heimischgarten. Vorne eine fiese Wasserablaufrinne.
Von TBone – Blick zurück in der Auffahrt nach Heimischgarten. Vorne eine fiese Wasserablaufrinne.
Eines der wenigen Chalets.
Von TBone – Eines der wenigen Chalets.
Das Ende des asphaltierten Teils, 4 km ab Saas Ballen und ca. 1,5 km vor dem Restaurant Heimischgarten
Von TBone – Das Ende des asphaltierten Teils, 4 km ab Saas Ballen und ca. 1,5 km vor dem Restaurant Heimischgarten
20 % Rampe, aber nur für 300 m.
Von TBone – 20 % Rampe, aber nur für 300 m.
Das Restaurant Heimischgarten auf ca. 2100 m.
Von TBone – Das Restaurant Heimischgarten auf ca. 2100 m.
Kurz vor der Hoferalp.
Von TBone – Kurz vor der Hoferalp.
Der Abzweig an der Hoferalp...
Von TBone – Der Abzweig an der Hoferalp...
...hier geht es links...
Von TBone – ...hier geht es links...
...dem Schild Richtung Geltscher Seewjine nach.
Von TBone – ...dem Schild Richtung Geltscher Seewjine nach.
Die Hoferalp.
Von TBone – Die Hoferalp.
Die Wolken verziehen sich.
Von TBone – Die Wolken verziehen sich.
Von TBone
Wunderschön, bloss leider die flasche Richtung. hier geht es zur Grubenalp, eine Sackgasse.
Von TBone – Wunderschön, bloss leider die flasche Richtung. hier geht es zur Grubenalp, eine Sackgasse.
Eine der ersten Spitzkehren im oberen Teil hinter der Hoferalp.
Von TBone – Eine der ersten Spitzkehren im oberen Teil hinter der Hoferalp.
Blick zurück.
Von TBone – Blick zurück.
Weiter oben gibts dann keine Kühe mehr.
Von TBone – Weiter oben gibts dann keine Kühe mehr.
Grobschottrige Kehre irgendwo jenseits der Baumgrenze.
Von TBone – Grobschottrige Kehre irgendwo jenseits der Baumgrenze.
Der Autor, sein Rad und die 4000er.
Von TBone – Der Autor, sein Rad und die 4000er.
Déjà-vu mit der __l[Bonette-Schleife|22]. Hier gehts zum unteren Gletschersee.
Von TBone – Déjà-vu mit der __l[Bonette-Schleife|22]. Hier gehts zum unteren Gletschersee.
Blick zurück.
Von TBone – Blick zurück.
Eine der letzten Rampen. Hier wächst kein Halm mehr.
Von TBone – Eine der letzten Rampen. Hier wächst kein Halm mehr.
Blick hinunter auf die Trasse. Rechts die Weggabelung zum unteren bzw. oberen Gletschersee.
Von TBone – Blick hinunter auf die Trasse. Rechts die Weggabelung zum unteren bzw. oberen Gletschersee.
Kurz vor dem höchsten Punkt ist die Weiterfahrt für Vierräder nicht mehr möglich.
Von TBone – Kurz vor dem höchsten Punkt ist die Weiterfahrt für Vierräder nicht mehr möglich.
Blick vom höchsten Punkt auf 2860 m.
Von TBone – Blick vom höchsten Punkt auf 2860 m.
...und noch einmal, weils so schön ist.
Von TBone – ...und noch einmal, weils so schön ist.
Hier sollte es eigentlich ein Bild vom Gletschersee geben, der ca. 300 m weiter leicht bergab liegt. Leider war die Kamera defekt, aber ihr könnt __x[hier|http://www.hikr.org/gallery/photo11872.html?post_id=1941] schauen. Auf dem Bild sieht man rechts, wie der Weg vom höchsten Punkt zum See herabführt.
Von TBone – Hier sollte es eigentlich ein Bild vom Gletschersee geben, der ca. 300 m weiter leicht bergab liegt. Leider war die Kamera defekt, aber ihr könnt __x[hier|http://www.hikr.org/gallery/photo11872.html?post_id=1941] schauen. Auf dem Bild sieht man rechts, wie der Weg vom höchsten Punkt zum See herabführt.
Das neue Ende der Teerstraße, deutlich weiter oben.
Von werwohl – Das neue Ende der Teerstraße, deutlich weiter oben.
Zuerst geht es gut fahrbar weiter
Von werwohl – Zuerst geht es gut fahrbar weiter
Blick ins Berner Oberland zum Rinderhorn
Von werwohl – Blick ins Berner Oberland zum Rinderhorn
Tolle Naturpiste
Von werwohl – Tolle Naturpiste
Blick zum Mattmarksee
Von werwohl – Blick zum Mattmarksee
Mattmarksee ganz nah
Von werwohl – Mattmarksee ganz nah
Kühe und Gletscher
Von werwohl – Kühe und Gletscher
Grandiose Piste
Von werwohl – Grandiose Piste
Auf der Abfahrt: Abfahrt ins Ungewisse
Von werwohl – Auf der Abfahrt: Abfahrt ins Ungewisse
Blick vom Ende der Grubengletscherauffahrt Ende August 2010
Von werwohl – Blick vom Ende der Grubengletscherauffahrt Ende August 2010
Hier geht nichts mehr
Von werwohl – Hier geht nichts mehr
Ein paar Meter zu Fuß weitergegangen
Von werwohl – Ein paar Meter zu Fuß weitergegangen
Geröllwüste
Von werwohl – Geröllwüste
Lenzspitze, Stecknadelhorn und vieles mehr
Von werwohl – Lenzspitze, Stecknadelhorn und vieles mehr
Letzter Buckel vor dem Grubengletscher - Das Fletschhorn ist bereits zu sehen
Von werwohl – Letzter Buckel vor dem Grubengletscher - Das Fletschhorn ist bereits zu sehen
Blick ins Tal und auf den Feegletscher oberhalb Saas Fee
Von werwohl – Blick ins Tal und auf den Feegletscher oberhalb Saas Fee
Nach der Hoferalp unbefahrbar für Rennräder
Von werwohl – Nach der Hoferalp unbefahrbar für Rennräder
Bis zur Hoferalp noch angenehm zu fahren
Von werwohl – Bis zur Hoferalp noch angenehm zu fahren
Einfach nur schön
Von werwohl – Einfach nur schön
Dem Gletsch ganz nah, auch ein Betreten ist möglich
Von werwohl – Dem Gletsch ganz nah, auch ein Betreten ist möglich
Blick zum Grubengletscher und dem dazu gehörenden Fletschhorn
Von werwohl – Blick zum Grubengletscher und dem dazu gehörenden Fletschhorn
Alphubel und Mischabelgruppe
Von werwohl – Alphubel und Mischabelgruppe
Den Gletschern ganz nah
Von werwohl – Den Gletschern ganz nah