VERY important message

Haardtsteige (426 m)

Auffahrten

Von tobsi – Die Werte deuten es bereits an. Bei diesem Anstieg heißt es Hochprozentiges genießen, und wenn nicht, irgendwie das Fahrgerät nach oben wuchten. Dazu bleibt mehr als genug Zeit, denn mit Aussicht kann dieser Anstieg nicht punkten, dafür mit Einsamkeit und einer gewissen sportlichen Herausforderung, die nach bereits 800 Metern zu Ende ist.
Inmitten von Bettwar biegt man in die Straße ab, an der die kleine Kirche von Bettwar steht. Hier weist ein Schild schon einmal auf das Unheil in Form von hohen zweistelligen Prozentwerten hin, doch noch geht es recht gemächlich zu. Nach rund 100 Metern wählt man die links abzweigende Straße, die sogleich gen Himmel zieht.
Bis oben wird die Straße nun nicht mehr flach, wobei hier mit flach einstellige Prozentwerte gemeint sind. An Häusern vorbei zieht sich die Straße den Hang hinauf und erreicht schnell ein kleines Waldstück, das Aussicht verhindert und uns bis zum Hochpunkt begleitet. Der Blick wandert nach oben und versucht zu erhaschen, wohin die Straße führt und was sie an Steigung bereithält.
Und dann kommt auf dem Plateau angekommen endlich die herbeigesehnte Abflachung der Straße, die eventuell ein Hochgenuss für die Beine sein kann. Leicht wellig geht es dann nur noch über ca. 2,5 Kilometer nach Adelshofen.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:45 | 13.06.2015
Wapasha
Mittlere Zeit
00:06:53 | 30.05.2013
Wapasha
Dolce Vita
00:10:25 | 10.03.2012
Wapasha
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen