VERY important message

Hänzenberg (396 m) Auf dem Scheuerchen, Eft

CIMG8240.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Wir starten am Abzweig der nach Übereisenbach führenden K48 inmitten des weniger als fünfzig Einwohner zählenden Örtchens. Einen Campingplatz gibt es hier übrigens auch. Mit rund sechs Prozent geht es zunächst auf der Hauptstraße in Richtung Roders- und Dauwelshausen, ehe wir am Ortsende hier rechts abbiegen.
Sogleich wird es steil. Der schmale Weg schlängelt sich fortan mit hohen Steigungsprozenten durch meist eher lichten Wald den Hang hinauf. Hinter der ersten Kehre lauert die mit 14 % fieseste Rampe, welche wiederum von einer Kehre beendet wurde. Hier hatte ich auch mit einer verschmutzten Fahrbahn zu kämpfen.
Es wird nun buschiger, und so kann die Sonne ihre volle Kraft ausspielen. Der Anstieg hält noch zwei weitere Kehren bereit, dann erreichen wir schließlich das Asphaltende zwischen Wald und Feld, dürfen ein wenig die Aussicht genießen und wieder den gleichen Weg hinunterrollen. Eine Bank gibt es hier oben leider nicht. Diese steht in der zweiten Kehre, kommt also dem ein oder anderen nach der steilsten Rampe wohl ganze gelegen.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen