VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Haunsberg (765 m) Kaiserbuche

.

Auffahrten

Von racingstick – Die Auffahrt beginnt in Schlößl (440 m Höhe), einem kleiner Ort unweit der Grenze zu Deutschland. Am Besten orientiert man sich in Richtung Obertrum, man nimmt also die Straße nach Südosten.
Zweistellige Steigungsprozente lassen nicht lange auf sich warten. Denn auf den ersten 1,5 km werden gut 150 Höhenmeter auf kurvenreicher Straße überwunden. Ein etwa 100 m langes Flachstück kann dafür genutzt werden, sich etwas zu erholen, denn es geht gleich steil weiter. Auch die Aussicht wird merklich besser, da man aus dem dichten Wald heraus kommt und schöne Tiefenblicke genießen kann.
Nach etwa 3,8 km hat man eine Anhöhe auf 740 m Höhe erreicht. Es folgt eine kurze Abfahrt, und man erkennt schon gut den finalen Anstieg. Man hält sich links, und mit maximal 14 % werden die letzten Höhenmeter zum Aussichtpunkt überwunden.
27 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:33 | 21.06.2013
IntrinsicJohnny
Mittlere Zeit
00:19:00 | 20.07.2014
Hesselberger
Dolce Vita
00:25:50 | 09.09.2008
ElSpecko
Von Salai – Die 5,9 km lange Ostauffahrt beginnt in Obertrum unweit des gleichnamigen Sees. Obertrum liegt im Salzburger Seengebiet und ist auch aufgrund des jährlich stattfinden Triathlons vielen Sportlern nicht nur in Salzburg bekannt. Die hier beschrieben Auffahrt ist, wenn auch nicht in jedem Jahr, immer mal wieder Teil der Radstrecke des erwähnten Triathlons.
Der Beginn der Auffahrt liegt nahe der Polizeistation im Zentrum von Obertrum am Beginn der passenderweise nach dem zu befahrenden Berg benannten Haunsbergstraße. Die Auffahrt lässt sich in drei Abschnitte einteilen: Nach wenigen Metern beginnt ein kurzer aber knackiger Anstieg mit teilweise zweistelligen Steigungswerten. Auf diesen ersten 1,5 km verlässt man den Ort Obertrum und kommt durch ein kurzes Waldstück.
Der folgende zweite, flache Abschnitt bietet die Möglichkeit sich kurz zu erholen.
Der letzte Abschnitt beginnt nach knapp 4 km und es sind nun die letzten knapp 130 Höhenmeter zu überwinden. Hierbei verlässt man nach insgesamt 5,3 km die Haunsbergstraße und biegt auf den Kaiserbuche genannten teilweise recht steilen Weg ein. Mit Ankunft auf dem Parkplatz des ebenfalls Kaiserbuche genannten Gasthauses ist der Hochpunkt und somit das Ende der Auffahrt erreicht.

7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:22:04 | 24.03.2018
gws
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:24:22 | 03.04.2018
Salai
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Roadbike Holidays Hotels in der Nähe

Kommentare ansehen