VERY important message

Hirschhorner Höhe (464 m)

dito

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die wesentlich anspruchsvollere und auch schönere Südwestauffahrt beginnt in Finkenbach an der Abzweigung der K37 in Richtung Raubach und Falters Ruhe von der L3119, der wir auf zunächst nur leicht ansteigendem Wege in Richtung Beerfelden folgen. Der gesamte Anstieg gestaltet sich recht gleichmäßig und die Steigung übersteigt nirgends die 6 oder 7 %.
Nach rund 1,3 Kilometern verlassen wir den Ort. Fortan gestaltet sich der Straßenverlauf kurven- und bald auch aussichtsreicher. Schließlich lassen wir die nette Aussicht über das grüne Weideland des Falkengesäßbachtals hinter uns, tauchen kurzzeitig in ein Waldstück ein und erreichen nach insgesamt 5,4 ,Kilometern schließlich den Scheitelpunkt am Abwzeig der Höhenstraße nach Rothenberg.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:14:56 | 26.04.2014
bernd1234567
Mittlere Zeit
00:15:37 | 05.06.2016
bernd1234567
Dolce Vita
00:17:28 | 21.07.2019
dark_ike
Von kletterkünstler – Die kurze, höhenmeterarme und nicht sonderlich attraktive Nordostauffahrt beginnt kurz vor Beerfelden mit dem Abzweig der L3119 von der stark frequentierten B45. Sogleich passieren wir erste Gewerbebetriebe und Häuser, ehe wir nach 700 m endgültig in den Ort eintauchen. Steil wird es mit 9 bis 10 % nur in der Ortsmitte kurz vor und nach der zentralen Kreuzung mit der L3120 am Markt. Anschließend flacht die Straße auch schon wieder ab, und nach drei harmlosen Kilometern rollen wir oberhalb von Beerfelden über die Hirschhorner Höhe.

9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen