VERY important message

Hitzelroder Kolonnenweg (492 m) Grenzweg, Altes Sägewerk

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Mitten in Jestädt zweigt eine Straße nach Hitzelrode und Motzenrode ab. Im Motzbachtal führt die Landesstraße 3401 an Büschen und Feldern vorbei und ist in gutem Ausbauzustand. Die Steigungsraten sind marginal bis human und ermöglichen ein rasches Vorwärtskommen. Erst kurz vor Motzenrode nimmt die Vertikale zu.
Hier sind bereits 3,5 Kilometer absolviert. Das Dorf ist zügig durchquert und auf dem nächsten Kilometer bis Hitzelrode wird es nun sportlicher. Ist Hitzelrode erreicht, geht es durch die enge Ortsdurchfahrt, bis nach links der steile Hohle Weg (Km 5,3) abzweigt, dem wir folgen. Die Bebauung ist nur noch spärlich, umso mehr Grün umgibt uns.
Der Weg verengt sich und an der nächsten Gabelung (Km 5,7) folgen wir dem Premium- und Rundwanderweg nach links, wo dieser mit mehr als zehn Prozent in den Wald eintaucht. Wunderbar idyllisch, einsam und völlig verkehrsfrei befahren wir einen herrlichen Waldweg. Dichte und lichte Waldabschnitte wechseln sich in der kurvigen Auffahrt, aber mit anspruchsvollen Steigungen, kurzweilig ab.
An einer Waldkreuzung mit etlichen Wanderhinweistafeln ist das Ziel erreicht. Die Neugierigen fahren über einen kurzen naturbelassenen Weg zum Kolonnenweg an die Landesgrenze.
Wer sportlich, verkehrsfrei, einsam und unter tollen Landschaftseindrücken pedalieren möchte, ist an diesem Berg, trotz Sackgasse, genau richtig.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen