VERY important message
Wir haben gerade mit Login-Problemen zu kämpfen. Bitte habt Geduld, während wir dies beheben.

Hohe Bracht (588 m)

Aussichtvonoben.

Auffahrten

Von Sebo – In Bilstein biegt man von der Freiheit (B55) in die Hohe-Bracht-Straße (L716) ab und folgt dieser sehr kurvigen, aber mit im Schnitt etwa 5 % nur mäßig ansteigenden Straße knapp 3 km bis zur Einsattelung zwischen Bilstein und Altenhundem auf etwa 440 m Höhe. Nun folgt man dem Hinweis „Hohe Bracht”, biegt rechts ab und gelangt zunächst auf ein etwa 1 km langes Flachstück. Auf einer langen Geraden ist der Aussichtsturm jetzt schon greifbar nahe, ehe die Straße einen Linksknick macht und in einem weiten Bogen den höchsten Punkt auf 588 m Höhe erreicht. In diesem letzten Streckenabschnitt hat man dank des Orkans Kyrill eine herrliche Sicht über das Lennegebirge, die Saalhauser Berge und Teile des Rothaarkammes.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:15:24 | 02.10.2011
Huegelreiter
Mittlere Zeit
00:17:56 | 22.04.2019
Ginawild
Dolce Vita
00:20:28 | 08.05.2018
Ginawild
Von Sebo – In Altenhundem biegt man von der Hagener Straße (B236) in die Olper Straße (L715) ab. Die Straße verläuft zunächst parallel zur Eisenbahn am Hang entlang, bevor sie nach etwa 1,3 km und einer Rechtskurve in den Wald führt. Der schlechte Straßenbelag erfordert nun erhöhte Vorsicht bei der Abfahrt. Nach weiteren 4,3 km erreicht man, nachdem man die Klosteranlage der Patres der Heiligen Familie mit dem Gymnasium und einigen Kurven hinter sich gelassen hat, die Einsattelung nach Bilstein. Von dieser biegt man links in Richtung Hohe Bracht ab. Der restliche Aufstieg erfolgt wie bei der Nordwestauffahrt.

7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:21:50 | 01.05.2012
Huegelreiter
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen