VERY important message

Hoheneiche (675 m)

rechts oben ist das Ziel.

Auffahrten

Von ruedi – Von Rudolstadt der B85 folgend, gelangt man etwa einen Kilometer hinter dem Ortseingang von Saalfeld an die Kreuzung nach Neuhaus, an der die Auffahrt beginnt. Hier biegt man rechts ab. Der Start befindet sich auf 225 m Höhe. Es geht zunächst etwa 1,5 km leicht bergan.
Kurz nachdem man den Abzweig zu den Feengrotten passiert hat, gelangt man zum Ortsausgang von Saalfeld, von wo es auf den nächsten 4,5 km bis Arnsgereuth den Hauptteil der Steigung zu überwinden gilt. Es geht relativ gleichmäßig auf toller Straße mit durchschnittlich etwa 7 % und maximal 10 % bergauf.
Nach insgesamt 6 km durchquert man Arnsgereuth, wo am Ortsende auch die Auffahrt aus dem Loquitztal einmündet, und man kann auf einer kurzen Abfahrt etwas entspannen, um dann die letzten 100 Hm auf etwa 2,5 km Länge anzugehen. Diese sind zwar relativ flach, aber völlig ungeschützt, wodurch der oft vorherrschende Westwind etwas erschwerend wirkt. Ungeschützt bedeutet aber auch freie Sicht, und so kann man die schönsten Ausblicke der Auffahrt auf diesem Stück genießen, bevor man in Hoheneiche auf 675 m den höchsten Punkt erreicht.
Auf der Weiterfahrt gelangt man nach Neuhaus oder hat die Möglichkeit, an der nächsten Kreuzung rechts abzubiegen, um über die Saalfelder Höhe hinab ins Schwarzatal zu gelangen.

10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:33:56 | 02.09.2012
Orange66
Mittlere Zeit
00:34:21 | 29.06.2008
ruedi
Dolce Vita
00:36:54 | 03.04.2009
falkiboy

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen